Massive PErformanceprobleme SQL-Server 2005 auf VM-Servern

08/09/2009 - 16:08 von Berni210 | Report spam
Moin,

ich habe einen Testserver mit einem Prozessor und zwei Gig Ram gehabt,
welcher problemlos lief (OK, nicht wirklich TOP-Performant, aber völlig OK).

Nun habe ich 2 Gig mehr RAM (ergo insgesamt 4) bekommen aber zusàtzlich eine
weitere große DB hinzugefügt. Seitdem sit die Performance absolut schlecht -
Arbeiten nicht mehr wirklich möglich. Einizge was bisher aufgefallen ist, daß
die SWAP-Datei 3 GIG betràgt. Allerdings ist dies auf den anderen DB-Servern
auch und die laufen gut.
Merkwürdig ist auch, daß der Prozessor dabei nichtmal auf Volllast làuft...

Ein Neustart des Servers benötigt über 20 Minuten!!!


Instanzen:
Standard mit diversen Datenbanken und insgesamt ca. 1,5 Gig Speicherbedarf
(wird nur sehr wenig benutzt) - diese Instanz ist auf 512MB Speicher begrenzt

Test: mit 4 Datenbanken und ca 250MB Speicher (wird kaum benutzt) - diese
Instanz ist auf 512MB begrenzt

ERP: mit 2 Datenbanken a ca. 9 Gig - diese Instanz ist auf 2040 MB begrenzt
und wird derzeit intensiv benutzt

Wer kann mir Denkanstösse geben?
 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz Uhlmann
08/09/2009 - 16:18 | Warnen spam
Festplattenzugriff???

Haben die Datenbanken eigene Festplatten oder teilen sie sich eine einzige???

Ähnliche fragen