Mathematica-Frage

30/11/2008 - 10:02 von Jutta Gut | Report spam
Guten Morgen!

Kann man in Mathematica auch eine stückweise definierte Funktion plotten,
z.B.
f(x) = x - 3 für 3 <= x <= 5
2x - 8 für 5 < x <= 10 ?
Wenn ich mehrere Funktionsgraphen zeichne, will das Programm für alle
Funktionen dasselbe Intervall.

Grüße
Jutta
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Franzius
30/11/2008 - 11:06 | Warnen spam
Jutta Gut schrieb:
Guten Morgen!

Kann man in Mathematica auch eine stückweise definierte Funktion
plotten, z.B.
f(x) = x - 3 für 3 <= x <= 5
2x - 8 für 5 < x <= 10 ?
Wenn ich mehrere Funktionsgraphen zeichne, will das Programm für alle
Funktionen dasselbe Intervall.




zB

f[x_]:=Piecewise[{{x, x >= 0}, {x^2, x < 0}}]

Für mehrere Funktionen kann man als Funktionsergebnis zum Plotten auch
Listen einsetzen

g[x_]:= Piecewise[{{{Sin[x],Sin[2x],Sin[3x]}, x >= 0},
{{0,0,0}, x < 0}}]

Je nach Version muss man beim Plotten evtl. ein Evalutate vorschalten

Plot[Evaluate[g[]x],{x,-Pi,Pi}]


Roland Franzius

Ähnliche fragen