Matheologie § 430

10/02/2014 - 08:03 von WM | Report spam
Jede wohldefinierte Antidiagonale einer Cantor-Liste gehört zur abzàhlbaren Menge der wohldefinierten reellen Zahlen und, als endlicher Ausdruck, zur abzàhlbaren Menge der endlichen Ausdrücke.

Eine undefinierte Folge von Dezimalziffern einer Antidiagonale stellt keine reelle Zahl dar, sondern höchstens ein Intervall, das sich erst im Unendlichen, also niemals, zu einem Punkt zusammenzieht.

Merke: Jede versuchte mathematische Definition ohne Endsignal ist ungültig.

Gruß WM
 

Lesen sie die antworten

#1 Sam Sung
10/02/2014 - 11:21 | Warnen spam
Das totlverblödete WM faselt:

...



...seit vielen Jahren immer wieder den gleichen entsetzlich dàmlichen Stuss.

Gruß WM



Verpiss dich, du geisteskranker und ekelhafter Depp.

Ähnliche fragen