Matrizenfunktionen

29/11/2010 - 18:15 von Lothar Ehling | Report spam
In einem sehr alten (DOS) Basic, ich glaube es war eine im timesharing
von IBM verfügbare Version gab es sehr elegante mathematische Funktionen
zum Rechnen mit mehrdimensionalen Matrizen wie "MAT(a)*MAT(b)=MAT(c)",
oder MAT(a)=0 usw, was man halt so braucht.

Gibt es irgendwo so was auch in VB6. Ich nehme an, jemand hat das schon
gelöst und man muß nur die richtige Bibliothek laden

Wàre sehr hilfreich zum Lösen von linearen Gleichungen.

Danke für eine Antwort
Lothar
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Strassner
30/11/2010 - 14:54 | Warnen spam
Hallo Lothar,

In einem sehr alten (DOS) Basic, ich glaube es war eine im timesharing von
IBM verfügbare Version gab es sehr elegante
mathematische Funktionen zum Rechnen mit mehrdimensionalen Matrizen
wie "MAT(a)*MAT(b)=MAT(c)", oder MAT(a)=0 usw, was man halt so
braucht.
Gibt es irgendwo so was auch in VB6. Ich nehme an, jemand hat das
schon gelöst und man muß nur die richtige Bibliothek laden

Wàre sehr hilfreich zum Lösen von linearen Gleichungen.



nicht als eingabaute VB-Funktion. Sicherlich/vermutlich gibt es fertige
Programme / Sourcecode dazu

http://lmgtfy.com/?q=vb6+matrizenfunktion


Viele Grüße - Dieter

EDV-Kommunikation Strassner e.K.
68623 Lampertheim
Internet: www.strassner.biz

Ähnliche fragen