[Matrox G400] Langsamer Bildaufbau nach Update auf Lenny

09/04/2009 - 14:50 von Holger Schauer | Report spam
Moin,

seit dem Update meines Etch-Systems auf Lenny habe ich extrem
langsamen Bildaufbau mit meiner Matrox G400. Ich stehe etwas vor dem
Ràtsel, wie ich überhaupt eine Problemanalyse anfangen soll. Das
einzig auffàllige, was das Xorg.log hergibt, ist die Tatsache, dass er
AGP einfach statt vierfach verwendet. Was ich noch sehe, was sich
unterscheidet: er làdt RandR. Kann das evtl. zum Ärger beitragen?

Holger

http://hillview.bugwriter.net/
Fachbegriffe der Informatik - Einfach erklàrt
110: Leben und Sterben in UNIX
kill ist ein gut zielendes Gewehr. killproc eine Schrotflinte.
killall eine 10kg-Handgranate. Wenn das Programm zum Teil
herausgeswappt ist, fàngt es besonders ungezielt um sich zu
schlagen. (Siehe dazu -e.) Hàufig geht es gut. Manchmal
erwischt man auch etwas zu viel. (Frank Klemm)
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Welle
14/05/2009 - 21:18 | Warnen spam
Hallo,

Holger Schauer writes:

Moin,

seit dem Update meines Etch-Systems auf Lenny habe ich extrem
langsamen Bildaufbau mit meiner Matrox G400. Ich stehe etwas vor dem
Ràtsel, wie ich überhaupt eine Problemanalyse anfangen soll. Das
einzig auffàllige, was das Xorg.log hergibt, ist die Tatsache, dass er
AGP einfach statt vierfach verwendet. Was ich noch sehe, was sich
unterscheidet: er làdt RandR. Kann das evtl. zum Ärger beitragen?


braucht es firmware, die man in Lenny evtl. nachinstallieren muss?

VG
hmw

biff4emacsen - A biff-like tool for (X)Emacs
http://www.c0t0d0s0.de/biff4emacsen...acsen.html
Flood - Your friendly network packet generator
http://www.c0t0d0s0.de/flood/flood.html

Ähnliche fragen