Forums Neueste Beiträge
 

Maus-Empfaenger

26/04/2009 - 16:08 von Olaf Kaluza | Report spam
Ich wollte zu Testzwecken mal einen kleinen Empfaenger fuer meine Maus
bauen. (27Mhz) Dazu habe ich an den TA7358 angedacht.

Momentan verwende ich nur den Eingangsverstarker (Transistor in
Basisschaltung). Am Ausgang (Collektor) haengt ein Schwingkreis fuer
27Mhz.
Am Eingang habe einfach eine kleine Drahtschleife
gehaengt. Empfangsleistung gleich null. Ich hab dann mal einen HF-Trafo
dazwischengemacht den ich rumliegen habe 1:120. Damit bekomme ich das
Signal der Maus mit -95dBm. Schalte ich den TA7358 aus bekomme ich es
mit -110dBm, also allein durch Einstreuen in 2cm Kabel wo ich das
Signal abgreife.
Also immerhin mit Strom 10dB besser. :-)

Ich schliesse daraus das meine Schaltung funktioniert, aber die
Antenne und ihre Anpassung wohl megaschlecht ist. Wie kann ich das
verbessern und zwar so das man da kein 2Meter Spargel dran haengen
muss. Ich meine der Originalempfaenger der Maus passt ja auch in einen
USB-Stick.

Olaf
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
26/04/2009 - 16:37 | Warnen spam
Olaf Kaluza schrieb:

Ich schliesse daraus das meine Schaltung funktioniert, aber die
Antenne und ihre Anpassung wohl megaschlecht ist. Wie kann ich das
verbessern und zwar so das man da kein 2Meter Spargel dran haengen
muss. Ich meine der Originalempfaenger der Maus passt ja auch in einen
USB-Stick.



Magnetische Antenne, bist ja mehr als locker im Nahfeld.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen