Forums Neueste Beiträge
 

Maus mit robuster mittleren Maustaste aka Scrollrad

10/02/2008 - 18:52 von Harald Muehlboeck | Report spam
Hallo NG!

Bei meiner Maus (Logitech BJ58) prellt seit kurzem das Tastenrad, wenn
dieses als mittlere Maustaste gedrückt wird. Unter X11 werden die
Texte doppelt oder dreifach eingefügt, Opera macht zwei bis drei Tabs
mit einer neuen Seite auf. Dazu benutze ich das Tastenrad auch relativ
hàufig. Sind derartige Probleme bekannt, bzw. typisch für bestimmte
Maus-Modelle.

Ich bin also auf der Suche nach einer Maus mit einem robusten
Tastenrad. Was sind eure Empfehlungen?

tia
Harald
http://www.clef.at/yagpmfaq/ - Yet Another German Pegasus Mail FAQ
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
10/02/2008 - 19:37 | Warnen spam
Hallo Harald!

Harald Muehlboeck schrieb:
Bei meiner Maus (Logitech BJ58) prellt seit kurzem das Tastenrad, wenn
dieses als mittlere Maustaste gedrückt wird. Unter X11 werden die
Texte doppelt oder dreifach eingefügt, Opera macht zwei bis drei Tabs
mit einer neuen Seite auf. Dazu benutze ich das Tastenrad auch relativ
hàufig. Sind derartige Probleme bekannt, bzw. typisch für bestimmte
Maus-Modelle.

Ich bin also auf der Suche nach einer Maus mit einem robusten
Tastenrad. Was sind eure Empfehlungen?



Ich habe hier eine ueber 4 Jahre alte optische Intellimouse, allerdings
am Zweitrechner, also nicht so sehr genutzt wie bei einem Hauptrechner.
Das Scrollrad hat bisher noch keine Ausfallerscheinungen - im Gegensatz
zu den ersten Intellimouses (mit Kugel, Scrollrad quillt auf und wird
schwergaengig).
Am Hauptrechner habe ich das selbe Modell, nur habe ich die noch nicht
so lange wie die andere.

Ausserdem hatte ich kuerzlich eine Logitech RX300 in der Hand. Hier
finde ich das "Kraefteaufwandsverhaeltnis" zwischen Scrollrad druecken
und drehen schlecht. Bei der Intellimouse gibt es sehr gut spuerbare
Rasten und kann deswegen auch gut die mittlere Maustaste betaetigen,
ohne dass man nebenbei ungewollt scrollt. Bei der Logitech dreht sich
das Scrollrad viel leichter und bei der mittleren Maustaste muss man
viel mehr Kraft aufwenden, bis es dann schlagartig "Klick" macht. Oft
scrolle ich ungewollt nebenbei noch, weil durch den relativ hohen
Kraftaufwand zum Klicken das relativ leichtgaengige Scrollrad leicht
mitgedreht wird.

Im uebrigen hat die c't in der aktuellen Ausgabe einen Bericht ueber
ergonomische Maeuse. Den Einleitungsartikel findest du hier:
http://www.heise.de/ct/08/04/118/

HTH

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen