MausCursor des Fensters nach CreateWindowEx

15/03/2011 - 13:37 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Hallo!

Es kommt immer wieder vor, das der Mauszeiger des Fensters beim
Fenster-Start alles andere ist als "vbDefault" (also nur Pfeil).
Derzeit versuche ich das mit SetCursor(IDC_ARROW) hinzubekommen, aber
leider mit (scheinbar) gar keinem Erfolg.
Mal ist es der Cursor einer Textbox (oder eben eines Moduls in VB); ein
anderes Mal ist es dieser animierte "Ist Busy"-Mauszeiger.

Weiß jemand, wie ich immer einen "vbDefault"-Mauszeiger zum
Fenster-Start hinbekomme?

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Albers
15/03/2011 - 15:32 | Warnen spam
Heinz-Mario Frühbeis schrieb im Beitrag
<ilnmhf$fvi$...
Es kommt immer wieder vor, das der Mauszeiger des Fensters beim
Fenster-Start alles andere ist als "vbDefault" (also nur Pfeil).
Derzeit versuche ich das mit SetCursor(IDC_ARROW) hinzubekommen, aber
leider mit (scheinbar) gar keinem Erfolg.
Mal ist es der Cursor einer Textbox (oder eben eines Moduls in VB); ein
anderes Mal ist es dieser animierte "Ist Busy"-Mauszeiger.

Weiß jemand, wie ich immer einen "vbDefault"-Mauszeiger zum
Fenster-Start hinbekomme?



Du kannst im Feld hCursor der WNDCLASS*-Strucktur, die Du RegisterClass*()
das Handle für einen Standard-Cursor übergeben. In diesem Fall kümmert sich
die Standard-Fensterprozedur von Windows automatisch darum, daß der Cursor
immer richtig gesetzt ist.
Oder Du reagierst in der eigenen Fenster-Prozedur auf die Nachricht
WM_SETCURSOR mit SetCursor().

Thorsten Albers

gudea at gmx.de

Ähnliche fragen