Mauszeiger speilt verrückt

06/06/2009 - 00:36 von jochenK | Report spam
Hallo,
ich habe heute mein Acer Aspire 9920 NB von ACER zurückerhalten, wo das
Motherboard nach 8 Monaten Betrieb getauscht werden musste.
Die Festplatte mit dem BS Vista blieb unberührt.
Nach Start stellte ich fest, dass das Maus-Touchpad verrückt spielt. Die
linke Maustaste / Anzeiger springt vom angeklickten Symbol weg weiter nach
oben und es làsst sich nicht das angepeilte Ziel öffnen. Bei Rechtsklick wird
das Fenster geöffnet und der blaue Balken spielt verrückt und rast im Fenster
rauf und runter ohne Kontrolle. Die linke Maustaste scheint dann auch ohne
Funktion zu sein,

Beim Texte tippen, springt der Cursor immer wieder einige Stellen zurück,
sodass kein arbeiten mit dem Nb möglich ist. (Tippe jetzt von meinem Acer One)

Ich vermute durch den Tausch des Motherboards hat sich irgendwas veràndert,
kann aber im Bios nichts finden, das irgendwie mit Maus etc. zutun haben
könnte.
Das ganze passiert auch mit externer Maus, ist also kein Problem des
Touchpads alleine.

Ich habe es mal geschafft ins Menu Anzeige zu kommen. Da war zwar alles
normal eingestellt, aber nach schliessen funktionierte die Maus normal. Bis
zum nàchten Start, dann flippte die Maus wieder aus

Bin ratlos..., bevor ich das Nb wieder zur Reparatur zurücksende, hofe ich
auf Eure Tips. Danke.
 

Lesen sie die antworten

#1 jochenK
06/06/2009 - 10:28 | Warnen spam
Beim Start des NB kommt manchmal (nicht immer) erst ein Blackscreen, der
mich auffordert das Betriebssystem zu wàhlen (ist nur Vista drauf). Wie
stelle ich das wieder ab?

Ein Software update für das Touchpad habe ich inzwischen auch gemacht, hat
nichts genützt.
Ein Virus Scan war negativ, obwohl die Chance, dass Acer mir einen Virus
unterjubelt ja wohl auch gering war.

Was mir noch auffiel, wenn ich ein Desktop Symbol anklicke, springt die Maus
und unterlegt dann immer das oberste Symbol in dieser Reihe (Symbole sind in
Reihen nebeneinander geordnet). Springt also z.B. vom untersten immer zu
obersten, bleibt aber in der gleichen Reihe.

Wie gesagt, getauscht wurde bei ACER das MB incl. darauf befindlicher GK
NVIDIA Geforce 8600M GT. Bios und Driver Gk sind auf neuestem Stand.
Bis eine Antwort von der ACE Hotline kommt, können Tage vergehen.

Habe jetzt festgestellt, wenn ich einen Zugang mit viel Glück in die
Systemsteuerung erreiche und das Symbol Anzeige oder Maus öffne und wieder
schliesse, dann reagiert die Maus anschliessend normal und ich kann arbeiten.



"jochenK" wrote:

Hallo,
ich habe heute mein Acer Aspire 9920 NB von ACER zurückerhalten, wo das
Motherboard nach 8 Monaten Betrieb getauscht werden musste.
Die Festplatte mit dem BS Vista blieb unberührt.
Nach Start stellte ich fest, dass das Maus-Touchpad verrückt spielt. Die
linke Maustaste / Anzeiger springt vom angeklickten Symbol weg weiter nach
oben und es làsst sich nicht das angepeilte Ziel öffnen. Bei Rechtsklick wird
das Fenster geöffnet und der blaue Balken spielt verrückt und rast im Fenster
rauf und runter ohne Kontrolle. Die linke Maustaste scheint dann auch ohne
Funktion zu sein,

Beim Texte tippen, springt der Cursor immer wieder einige Stellen zurück,
sodass kein arbeiten mit dem Nb möglich ist. (Tippe jetzt von meinem Acer One)

Ich vermute durch den Tausch des Motherboards hat sich irgendwas veràndert,
kann aber im Bios nichts finden, das irgendwie mit Maus etc. zutun haben
könnte.
Das ganze passiert auch mit externer Maus, ist also kein Problem des
Touchpads alleine.

Ich habe es mal geschafft ins Menu Anzeige zu kommen. Da war zwar alles
normal eingestellt, aber nach schliessen funktionierte die Maus normal. Bis
zum nàchten Start, dann flippte die Maus wieder aus

Bin ratlos..., bevor ich das Nb wieder zur Reparatur zurücksende, hofe ich
auf Eure Tips. Danke.


Ähnliche fragen