MAX-Funktion in Abfrage

10/08/2009 - 19:43 von Thomas Mauritz | Report spam
Moin Moin aus Kiel,

ich möchte in einer Abfrage ein Feld errechnen. Wenn der Wert aber negativ
ist, dann soll der Wert auf '0' gesetzt werden.

in Excel geht das mit: max(summe(a+b-c+d);0)

Wie geht das in Access in einer Abfrage?

Die Abfrage wird zudem noch Gruppiert, da es zu jeder ID mehrere Datensàtze
geben kann.

Beispiel:
Feld1="ID" --> Gruppierung
Feld2="Wert2" --> Summierung
Feld3="Wert3" --> Summierung
Feld4="Wert4" --> Summierung
Feld5=Summe([Feld1]+([Feld2]*-1)-[Feld4])

Und wenn das Ergebnis der Berechnung pro Datensatz negativ ist, dann soll in
Feld5 '0' stehen.

Wie und wo ist das in einer Abfrage einzustellen?

Gruß
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
10/08/2009 - 20:31 | Warnen spam
Hallo Thomas,

Thomas Mauritz schrieb:
ich möchte in einer Abfrage ein Feld errechnen. Wenn der Wert aber negativ
ist, dann soll der Wert auf '0' gesetzt werden.

Wie geht das in Access in einer Abfrage?

Die Abfrage wird zudem noch Gruppiert, da es zu jeder ID mehrere Datensàtze
geben kann.

Beispiel:
Feld1="ID" --> Gruppierung
Feld2="Wert2" --> Summierung
Feld3="Wert3" --> Summierung
Feld4="Wert4" --> Summierung
Feld5=Summe([Feld1]+([Feld2]*-1)-[Feld4])

Und wenn das Ergebnis der Berechnung pro Datensatz negativ ist, dann soll in
Feld5 '0' stehen.

Wie und wo ist das in einer Abfrage einzustellen?



das kannst Du mit der Funktion IIF lösen:

Feld5=Summe(IIF([Feld1]+([Feld2]*-1)-[Feld4]<0;0;[Feld1]+([Feld2]*-1)-[Feld4])


HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen