Max. SATA-HDD-Größe an A8V deLuxe

24/02/2009 - 09:02 von Ulrich G. Kliegis | Report spam
Moin,
Welche maximale SATA-Plattengröße wird vom ASUS A8V de Luxe erkannt
und bedient? Es geht um den Ersatz einer 250 GB-Platte. Mein Versuch,
da eine 1-TB-Platte dranzuhàngen, scheiterte. Im Hinterkopf habe ich
was von 400 GB, aber stimmt das?

Das BIOS ist laut Everest
Datum System BIOS 11/14/05

Danke vorab für zielführende Hinweise :)


Gruß,
U.

f'up to ~hardware.festplatten
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
25/02/2009 - 02:38 | Warnen spam
Ulrich G. Kliegis wrote:

Welche maximale SATA-Plattengröße wird vom ASUS A8V de Luxe erkannt
und bedient?



Wenn niemand bewusst eine Sperre eingebaut hat:
Bis 144PB (144,000,000 GB)

Es geht um den Ersatz einer 250 GB-Platte.



Klappt. (Welche?)

Mein Versuch,
da eine 1-TB-Platte dranzuhàngen, scheiterte.



Aber nicht aus dem Grund, dass sie zu groß ist, sondern weil dein
SATA(1)-Controller nicht gut mit SATA-2-Platten zusammen arbeitet.
Verràtst du uns das Modell der Platte könnten wir da sicherlich Abhilfe
schaffe aka sie zum laufen bewegen.
(Evtl. muss man einen Jumper (um)setzen, evtl. muss man sie an einem
SATA-2-tauglichen Controller auf SATA-1-Mode umschalten. Letzteres ist bei
Samsung üblich)

Dein Board hat zudem 2 SATA.Controller; den der Southbridge, VIA VT8237 ...
berüchtigt für SATA-2-Inkompatibilitàt), und einen Promise PDC20378. Stell
dafür den Controller im BIOS auf "IDE2.

Im Hinterkopf habe ich was von 400 GB, aber stimmt das?





Die nàchst kleinere Grenze liegt bei 128GB, die kann das Ding locker. Die
nàchst größere Grenze liegt dann also in oben genannten Regionen.

Das BIOS ist laut Everest
Datum System BIOS 11/14/05



Datum ist ungenau. Welche Version?
Sollte beim Booten zu sehen sein, oder evtl. auch in Everest.

Aktuell ist:
1018.002 (Beta) vom 29.08.2007
oder
1017 vom 05.12.2007



MfG, Martin

Ähnliche fragen