Maxim DS1216 oder die No-slot-clock

06/05/2013 - 23:44 von R.Kiefer.SPAM | Report spam
Hallo!

Für den Apple ][ gab's "damals" die sogenannte No-slot-clock, also einen
Uhren-Chip unter einem EPROM. Bisher dachte ich, daß der Vergangenheit
und außerdem eine Speziallösung sei. Aber nein, den gibt's in
verschiedenen Varianten heute noch bei Maxim, siehe
http://www.maximintegrated.com/data...vp/id/2638

Weiß jemand, ob der "originale" für den Apple //e ein DS1216 ohne
Buchstabe war. Der làßt sich offensichtlich nicht mehr beschaffen, aber
alle mit Buchstaben schon.

Technische Frage: Den Unterschied zwischen den "RAM-" und
"ROM-"Versionen interpretiere ich so, daß es um den Chip geht, der in
der Fassung sitzt, da die Zugriffe auf den Uhrenchip jeweils
unterschiedlich sind. Aber was soll ich mir unter den jeweils zwei
Speicherkapazitàten vorstellen, die in obiger Maxim-Tabelle erwàhnt
sind? Nehme ich einen DS1216E, wenn im Sockel ein 2764 sitzt?

Maxim möchte im Online-Shop pro Stück (in kleinen Stückzahlen) über $50
haben. Beim China-Hàndler bekommt man den 5er Pack für 59 EUR aus
Hongkong. Die Vertrauensbasis zu Hongkong-Hàndlern ist logischerweise
geringer. Wie sieht's aus mit der nicht austauschbaren Batterie? Maxim
sagt im Datenblatt sinngemàß, daß die Laufzeit der Batterie erst mit
erstmaligem Einschalten beginnen würde, also Vcc > Vbatt. Demzufolge
könnte man die Hongkong-Teile kaufen, da die angeblich unbenutzt sein
sollen.

Kennt jemand eine Bezugsquelle in .de? Ich habe in den Programmen von
Reichelt, Conrad (sorry, aber wenn man sonst nichts findet, dann schaut
man sogar dort), ELV, Pollin, EBV und MSC nachgeschaut. Nichts!


Gruß, Ralf

f'up2 dse
 

Lesen sie die antworten

#1 Jonathan Schilling
07/05/2013 - 09:08 | Warnen spam
Hallo Ralf,

ich glaube, dass ich noch ein paar Stangen von den DS1216 o.à. im Keller
liegen habe. Ich schaue beizeiten (bis morgen) mal nach.

Am 06.05.2013 23:44, schrieb Ralf Kiefer:
Aber was soll ich mir unter den jeweils zwei
Speicherkapazitàten vorstellen, die in obiger Maxim-Tabelle erwàhnt
sind? Nehme ich einen DS1216E, wenn im Sockel ein 2764 sitzt?



Laut http://datasheets.maximintegrated.c...S1216H.pdf
kannst du für einen 2764 den E oder F nehmen.


Maxim möchte im Online-Shop pro Stück (in kleinen Stückzahlen) über $50
haben. Beim China-Hàndler bekommt man den 5er Pack für 59 EUR aus
Hongkong. Die Vertrauensbasis zu Hongkong-Hàndlern ist logischerweise
geringer. Wie sieht's aus mit der nicht austauschbaren Batterie? Maxim
sagt im Datenblatt sinngemàß, daß die Laufzeit der Batterie erst mit
erstmaligem Einschalten beginnen würde, also Vcc > Vbatt. Demzufolge
könnte man die Hongkong-Teile kaufen, da die angeblich unbenutzt sein
sollen.



Wie viele brauchst du denn? Wenn du dir eine nette Projektbeschreibung
ausdenkst, bekommst du die vielleicht ja kostenlos als Samples von Maxim...


Viele Grüße,
Jonathan

Ähnliche fragen