maximal möglicher Wirkungsgrad E-Motor

07/02/2009 - 15:09 von Mark Ise | Report spam
Hallo,

neulich hat jemand im TV beim Thema Elektroantrieb im Auto über
Wirkungsgrade von 95% gegenüber 35% beim Verbrenner gesprochen.

Das kommt mir etwas unrealistisch vor.

Weiß jemand, welche Wirkungsgrade derzeit typisch sind?
Welche Elektromotoren werden bei E-Cars für gewöhnlich eingesetzt? Sind
das einfache Kàfiglàufer, oder eher Synchronmaschinen mit Permanentmagneten?

Mark
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg Honerla
07/02/2009 - 19:58 | Warnen spam
Mark Ise wrote:

Hallo,

neulich hat jemand im TV beim Thema Elektroantrieb im Auto à¼ber
Wirkungsgrade von 95% gegenà¼ber 35% beim Verbrenner gesprochen.



95% wà¤ren fà¼r einen Synchronmotor grosser Bauart z.B. fuer Schiffsantriebe
eher schlecht, wo will ich da mit der Verlustwà¤rme hin. Bei Asynchronmotoren
kommt es u.a. auf den Schlupf an, aber so bei 95% kann der Wirkungsgrad
schon ungefà¤hr liegen.


Das kommt mir etwas unrealistisch vor.

WeiàŸ jemand, welche Wirkungsgrade derzeit typisch sind?



Je gröàŸer der Motor, desto besser.

Welche Elektromotoren werden bei E-Cars fà¼r gewöhnlich eingesetzt? Sind
das einfache Kà¤figlà¤ufer, oder eher Synchronmaschinen mit
Permanentmagneten?



Das wird sich noch herausstellen. Erstere sind preiswerter, die letzteren
hà¤tten einen besseren Gesamtwirkungsgrad besonders im dynamischen Betrieb.
Selbst bei der Bahn gibt es dort Philosophien, die ICE's fahren mit
Asynchronmotoren, der TGV mit Synchronmotoren.

Jörg Honerla

Ähnliche fragen