maximale Groesse eines SQL Statements

29/08/2008 - 09:31 von Jürgen Schulz | Report spam
Hallo NG

Ich muss in einer Tabelle nach ca 75 verschiedenen Bedingungen zàhlen.

Also in der Art:
strSQL = "SELECT " & _
" Sum(IIf([status]=1,1,0)) AS s1," & _
" Sum(IIf([status]=2,1,0)) AS s2," & _
" Sum(IIf([status]=3,1,0)) AS s3," & _
" Sum(IIf([status]=4,1,0)) AS s4," & _
" Sum(IIf([status]=5,1,0)) AS s5," & _
" Sum(IIf([status]=6,1,0)) AS s6" & _
" FROM Angebote;"

Das SQL Statement kann bei 75 Bedingungen ganz schön groß werden.

Meine Frage:
Wie groß kann/darf das Statement sein?

Danke schon mal
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Winkler
29/08/2008 - 09:36 | Warnen spam
Hi,

Also in der Art:
strSQL = "SELECT " & _
" Sum(IIf([status]=1,1,0)) AS s1," & _
" Sum(IIf([status]=2,1,0)) AS s2," & _
" Sum(IIf([status]=3,1,0)) AS s3," & _
" Sum(IIf([status]=4,1,0)) AS s4," & _
" Sum(IIf([status]=5,1,0)) AS s5," & _
" Sum(IIf([status]=6,1,0)) AS s6" & _
" FROM Angebote;"

Das SQL Statement kann bei 75 Bedingungen ganz schön groß werden.



Das, was Du hier machen willst, nennt sich Kreuztabelle. Das ist ein
spezieller Abfragetyp. Wenn Du Wert auf die Spaltenbezeichnung "sX"
legst, brauchst Du erstmal eine normale Abfrage, die die Spaltenköpfe
erzeugt...

SELECT *, "s" & [status] AS SpaltenKopf FROM DeineTabelle

Das ganze speicherst Du als Abfrage x.

Danach erstellst Du mit dem Assistenten eine Kreuztabellenabfrage auf
Basis von x. Dabei tràgst Du als Spaltenkopf das Feld "SpaltenKopf" der
Abfrage x ein, als Zeilenkopf nimmst Du die Angebotsnummer o.à.

HTH

Thomas

"Access? Damit arbeite ich nicht. Das ist doch nur ein abgespecktes Excel."

Ähnliche fragen