Maximale Watt-Angabe bei Energiesparleuchten

05/06/2010 - 20:28 von Scott Steiner | Report spam
Hallo,

auf einer Energiesparwandleuchte steht beispielweise die Angabe "Maximal
8 Watt".

Die Leuchte hat einen E14 Sockel zum einschrauben der Energiesparlampe.

Laut Verkàuferin kann ich auch herkömmliche Glühbirnen verwenden da
Edisonsockel. Aber jetzt frage ich mich wie ich eine Glühbirne
vergleichbarer Leuchtkraft verwenden soll wenn da steht "Max 8W"?

Laut Verkàuferin kann ich eine 40W Glühbirne einsetzen weil das von der
Leuchtkraft etwa einer 8W Energiesparlampe gleicht, doch das kommt mir
sehr komisch vor - 8 Watt sind schließlich 8 Watt, egal ob
Energiesparlampe oder Glühbirne. Und wenn es eine Watt Beschrànkung
wegen der Wàrmeentwicklung gibt dann gilt sie erst recht für Glühbirnen
weil diese um ein Vielfaches mehr an Wàrme abgeben.

Das Thema frustriert mich mittlerweile sehr weil mir kein Verkàufer eine
zuverlàssige Info diesbezüglich geben kann. Auch eine Internetrecherche
führte nicht zum erfolg, meistens wurde der umgekehrte Fall beschrieben,
sprich in einer herkömmlichen Fassung mit maximaler Watt-Angabe eine
Energiesparlampe einzusetzen, was ja kein Problem darstellt da bei
gleicher Leuchtkraft weniger Watt gebraucht werden.

Herzlich Dank für eure Hilfe!

Liebe Grüße

Scott
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Fittig
05/06/2010 - 20:39 | Warnen spam
Scott Steiner schrieb:

Hallo,

auf einer Energiesparwandleuchte steht beispielweise die Angabe "Maximal
8 Watt".

Die Leuchte hat einen E14 Sockel zum einschrauben der Energiesparlampe.

Laut Verkàuferin kann ich auch herkömmliche Glühbirnen verwenden da
Edisonsockel. Aber jetzt frage ich mich wie ich eine Glühbirne
vergleichbarer Leuchtkraft verwenden soll wenn da steht "Max 8W"?

Laut Verkàuferin kann ich eine 40W Glühbirne einsetzen weil das von der
Leuchtkraft etwa einer 8W Energiesparlampe gleicht, doch das kommt mir
sehr komisch vor - 8 Watt sind schließlich 8 Watt, egal ob
Energiesparlampe oder Glühbirne.



Wenn das Gehàuse nur für 8 Watt konstruiert ist dann gilt das eben.

Und wenn es eine Watt Beschrànkung
wegen der Wàrmeentwicklung gibt dann gilt sie erst recht für Glühbirnen
weil diese um ein Vielfaches mehr an Wàrme abgeben.



genau

Das Thema frustriert mich mittlerweile sehr weil mir kein Verkàufer eine
zuverlàssige Info diesbezüglich geben kann.



Was erwartest du von heutigen "Verkàufern"? Fachwissen? LOL! Die
plappern doch mehr oder weniger alle irgend ein Halbwissen nach. Musst
ja nur mal eine Weile im Baumarkt spazieren gehen und so den diversen
Frage-Antwort-Szenen zuhören. Selten, dass da mal ein Verkàufer
wirklich Grundlagenwissen hat.

Auch eine Internetrecherche
führte nicht zum erfolg, meistens wurde der umgekehrte Fall beschrieben,
sprich in einer herkömmlichen Fassung mit maximaler Watt-Angabe eine
Energiesparlampe einzusetzen, was ja kein Problem darstellt da bei
gleicher Leuchtkraft weniger Watt gebraucht werden.



So ist es. Es geht aber auch nicht darum wieviel Watt gebraucht werden
sondern wieviel davon in Hitze umgesetzt wird.

Ähnliche fragen