maxrecords

20/05/2008 - 10:58 von Franz Dorfer | Report spam
Hallo,

die Funktion
DataAdapter.Fill(DataSet,startRecord, maxRecords, dataTable)liefert ja,
evtl., nur eine begrenzte Menge von Datensàtzen.Wird die Funktion schon auf
dem Server ausgeführt oder doch nur im client?Wenn doch nur im Client, macht
es ja nicht viel Sinn, eine Million Datensàtze übers Netz zu transportieren
und dann nur 10 anzuzeigen ...
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Götz
20/05/2008 - 18:08 | Warnen spam
Hallo Frannz,

die Funktion
DataAdapter.Fill(DataSet,startRecord, maxRecords, dataTable)
liefert ja, evtl., nur eine begrenzte Menge von Datensàtzen.



Sie liefert die Menge an Datensàtzen, welche die Bedingungen
der Where-Klausel im Select-Command Deines DataAdapters
erfüllen.

Wird die Funktion schon auf dem Server ausgeführt oder
doch nur im client?



s.oben:
Das hàngt von Deinem konkreten Select-Command für Deinen
DataAdapter ab.

Select * From Tabelle

würde alle Datensàtze aus "Tabelle" lesen.

Select * From Tabelle Where ID < 100

würde nur die Datensàtze lesen, welche im Feld ID einen
Wert enthalten, der kleiner 100 ist.


Wenn doch nur im Client, macht es ja nicht viel Sinn,
eine Million Datensàtze übers Netz zu transportieren
und dann nur 10 anzuzeigen ...



Wenn Du für Deine Verarbeitung nur 10 bestimmte Datensàtze
brauchst solltest Du natürlich Deinen Select-Command so
gestalten (z.B. durch einen entsprechende Where-Klausel)
dass er eben nur die 10 benötigten oder zumindest eine
minimal mögliche resp. benötigte Datenmenge liest.

Gruß aus St.Georgen
Peter Götz
www.gssg.de (mit VB-Tipps u. Beispielprogrammen)

Ähnliche fragen