Forums Neueste Beiträge
 

Maxwells Dämon 2.9

16/10/2007 - 01:14 von h.-j.hoffmann | Report spam
Frequenzverdoppelung von Photonen ist bekannt:
Substanz bekommt 2 Photonen rein, sendet 1 mit doppelter Frequenz raus.

Geht im sichtbaren Licht und angrenzendem Spektrum.
Ausbeute deutlich unter 100%, Abstrahlrichtung unkalkulierbar.
Nicht genutzter Rest strahlt in alter Frequenz ab.

Der Prozess der Verdopplung kehrt sich nicht gern um. Ein starkes
Photon erzeugt hier kaum 2 schwache Photonen.

Einschrànkungen, die die Frequenzbereiche Terraherz oder Nanometer
verbieten sind aus der Physik nicht bekannt, die Substanzen dafür sind
ggf. möglich aber sind noch nicht gefunden,

-Aufbau
Nun nehme man 2 HohlraumStrahler mit z.B. 5000°K mit einem
FrequenzverDoppler dazwischen (Hs1..FrD..Hs2). Das bringt noch nix da
die Anordnung symmetrisch ist.

Jetzt bringt man links einen selektiv durchlàssigen Spiegel (Filter) ein
(photonischer Kristal o.a.) der nur die Photonen mit der niedrigen
Energie durchlàsst, rechts eine solchen für Photonen mit hoher Energie.
Anordnung jetzt Hs1..FltLo..FrD..FltHi..Hs2.
Andere Photonen sollten gespiegelt/gestreut werden.

Ziel
Die vorgeschlagene Anordnung versucht, die sonst nicht erreichbare
Ventilwirkung mit Hilfe von Filtern und Frequenzànderung zu erreichen.

Frage
Eigentlich müssten sich für die beiden HohlraumStrahler unterschiedliche
Temperaturen einstellen. Die rechte Seite sollte sich deutlich zu Lasten
der linken Seite erwàrmen. Das Argument, dass alle Filter und auch der
FRd sich so erwàrmen, dass die Energiegewinn zu null wir, kann ich nicht
glauben. Die durch den rechten Filter zum FrD gelangenden Photonen
können diesen etwas erwàrmen, aber diese kann im (abgeschlossenen)
Gesamtsystem verteilt werden.
Ist jetzt der Dàmom besiegt, oder wo ist (mal wieder) der Haken?

PS
Mir gefallen nicht alle physikalische Gesetze. Welche Strafen stehen
darauf, wenn man welche verletzt? (Beim Gesetz der Schwerkraft weiss
ich es: man wird mit blauen Flecken bestraft, in schweren Fàllen mit
Knochenbrüchen).

Da war noch die WüstenrennMaus; je heißer, je schneller. Und wenn zu
schnell war: erfroren.
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim Pimiskern
16/10/2007 - 07:15 | Warnen spam
h.-j.hoffmann schrieb:
PS
Mir gefallen nicht alle physikalische Gesetze. Welche Strafen stehen
darauf, wenn man welche verletzt? (Beim Gesetz der Schwerkraft weiss
ich es: man wird mit blauen Flecken bestraft, in schweren Fàllen mit
Knochenbrüchen).



Ich weiß nicht, was aus jenen Heroen wurde, die, Prometheus gleich,
versucht haben, den Energiekonzernen ein Schnippchen zu schlagen.

http://www.rediff.com/news/2003/jun/04newton.htm
http://www.wissenschaft.de/wissensc...49191.html
http://www.wissenschaft.de/sixcms/detail.php?id9299
http://www.wissenschaft.de/sixcms/detail.php?id!6262
http://www.newscientist.com/article.ns?id=dn2572
http://www.aip.org/enews/physnews/2...598-1.html
http://physicsworld.com/cws/article/news/9332
http://physicsworld.com/cws/article/news/26939
http://focus.aps.org/story/v12/st18

Grüße,
Joachim

Ähnliche fragen