mbox-Datei einlesen

26/06/2008 - 17:00 von helmut | Report spam
Hallo alle miteinander,

ab und zu hole ich mir die archivierten Beitràge von Mailinglisten, ist
anscheinend immer "mbox"-Format.

Wie kann ich diese Dateien am einfachsten von Crosspoint einlesen
lassen?

Irgendwann hatte ich schon mal ein Programm geschnitzt, das aus der
einen ellenlangen mbox-Datei viele einzelne Crosspoint-Dateien machte -
halte ich aber für umstàndlich.

Viele Gruesse!
Helmut
 

Lesen sie die antworten

#1 helmut
27/06/2008 - 16:55 | Warnen spam
Hallo, alle miteinander,

ich meinte am 26.06.08:

Hallo alle miteinander,

ab und zu hole ich mir die archivierten Beitràge von Mailinglisten,
ist anscheinend immer "mbox"-Format.

Wie kann ich diese Dateien am einfachsten von Crosspoint einlesen
lassen?



Halbe Lösung:
ich hole die archivierten Dateien (sowieso) auf meinem Linux-Rechner.
Wenn ich sie dort nach "/var/mail/<mein_account>" schiebe, dann werden
sie von dort per "OpenXP" (Linux oder Windows) mit eingelesen, wenn ich
sowieso die Post für diesen Account abrufe.

Derzeitiger Schönheitsfehler: sie landen alle in "UNZUSTELLBAR". Aber
das sollte sich per "XPfilter" lösen lassen.

Und das von Crosspoint angezeigte Erstell-Datum ist meistens falsch,
jedenfalls bei den àlteren Beitràgen. Etliche Beitràge kommen (so
Crosspoint) aus der Zukunft.

Viele Gruesse!
Helmut

Ähnliche fragen