MBP mit neuer Platte und Mavericks ausstatten

03/01/2014 - 12:44 von virk | Report spam
Hallo zusammen!

Das MBP der Tochter làuft mit 10.7.5 und einer randvollen 500er-Platte.
Zum Geburtstag kommt da 'ne 1TB Seagate Hybrid-platte rein und wird der
Rechner im Rahmen dieser Aktion auf 10.9.1 auf- vielleicht besser
umgerüstet.
Was würdet Ihr warum machen:

1) Aktuelle Platte auf die 1TB klonen und dann auf Mavericks updaten
(Frage: kann man von 10.7.5 auf Mavericks updaten oder geht das nur von
Mountain Lion), oder
2) Mavericks auf der 1 TB-Platte installieren und dann mit
Migrationsassistent den erforderlichen user rüberholen?

Sie hat 'nen iphone. Ich las, es gàbe Unzufriedenheit bzgl. iphone,
Mavericks und syncen. Hat einer dazu 'ne Meinung?

Gruss Heiner
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerhard Torges
06/01/2014 - 01:20 | Warnen spam
Moin!

Heiner Veelken wrote:

Sie hat 'nen iphone. Ich las, es gàbe Unzufriedenheit bzgl. iphone,
Mavericks und syncen. Hat einer dazu 'ne Meinung?



Wie man hört, kann man mit Mavericks nicht mehr lokal sondern nur noch per
iCloud synchronisieren.
Für mich auch aus rechtlichen Gründen ein No-Go.


Gruß,
Gerhard

Ähnliche fragen