MBP: Upgrade oder Neuanschaffung?

16/09/2008 - 16:18 von Joe Kotroczo | Report spam
Hallo alle,

Gegeben sei ein 15" 2GHz CoreDuo (ohne 2) MacBook Pro.

Festplatte ist mir mittlerweile zu klein, das optische Laufwerk will keine
DVDs mehr brennen, und bei den Firewire-Ports hab ich den Verdacht dass sie
gegrillt sind.

Lohnt sich ein Upgrade der Festplatte plus Austausch des optischen Laufwerks
noch? Oder sollte ich mir lieber gleich ein neues MBP zulegen?

Und: haben die Firewire-Ports Sicherungen, die man austauschen kann? Oder
ist bei defekten Firewire-Ports gleich das ganze Logic-Board fàllig?

Danke,
Joe
Joe Kotroczo kotroczo@mac.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Gnad
16/09/2008 - 17:00 | Warnen spam
Joe Kotroczo wrote:

Hallo.

Festplatte ist mir mittlerweile zu klein, das optische Laufwerk will keine
DVDs mehr brennen, und bei den Firewire-Ports hab ich den Verdacht dass sie
gegrillt sind.

Lohnt sich ein Upgrade der Festplatte plus Austausch des optischen Laufwerks
noch? Oder sollte ich mir lieber gleich ein neues MBP zulegen?



Wirtschaftlich gesehen lohnt das auf jeden Fall noch, mit dem neuen
Laufwerk und der neuen Platte.


Und: haben die Firewire-Ports Sicherungen, die man austauschen kann? Oder
ist bei defekten Firewire-Ports gleich das ganze Logic-Board fàllig?



Das ist leider das ganze MLB...


Danke,



Bitte sehr.


Beste Gruesse, Hannes Gnad
Apple Distinguished Professional http://www.apfelwerk.de/
* Mac OS X 10.5 Leopard - seit 26. Oktober 2007 - http://www.apple.de/ *

Ähnliche fragen