MBR ändern

25/10/2009 - 20:17 von Friedhelm | Report spam
Wegen des Totalausfalls der Haupt-Festplatte - mit Betriebssystem Winows
XP - wurde eine neue Festplatte (IBM) eingebaut und mit demdazu
gehörenden ONTRACK Disk-Manager 9,55 formatiert.
Dabei ist die 1. Partition "aktiv", die weiteren 3 anderen Partitionen
sind "lokal".

Nun zeigt sich, dass beim Neustart des PCs permanent stets der
Diskmanager eine Diskette unter A:\ fordert, weil m.E. MBR durch diese
Software "versaut" wurde.

Gibt es eine Möglichkeit, MBR abzuàndern, OHNE die Festplatte neu zu
formatieren oder die Partitionen aufzuheben?

Friedhelm
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
25/10/2009 - 20:32 | Warnen spam
Friedhelm schrieb:
Wegen des Totalausfalls der Haupt-Festplatte - mit Betriebssystem Winows
XP - wurde eine neue Festplatte (IBM) eingebaut und mit demdazu
gehörenden ONTRACK Disk-Manager 9,55 formatiert.
Dabei ist die 1. Partition "aktiv", die weiteren 3 anderen Partitionen
sind "lokal".



Geht auch mit der XP-CD.

http://support.microsoft.com/?kbid13348

Nun zeigt sich, dass beim Neustart des PCs permanent stets der
Diskmanager eine Diskette unter A:\ fordert, weil m.E. MBR durch diese
Software "versaut" wurde.

Gibt es eine Möglichkeit, MBR abzuàndern, OHNE die Festplatte neu zu
formatieren oder die Partitionen aufzuheben?



Starte in die Konsole: Fixmbr

http://home.pages.at/chemikers-home...ngskonsole
http://support.microsoft.com/?kbid07654

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen