MBSA nicht mehr möglich nach Upgrade

06/09/2008 - 06:45 von Martin Mueller | Report spam
Hi,

nach dem Upgrade eines Win 200 Client auf Win XP kann dieser nicht mehr
mit MBSA überprüft werden.

Meldung:
Windows Update-Agent wird auf diesem Betriebssystem nicht unterstützt.

Lokal installiert, làuft MBSA problemlos, der Client ist demnach
komplett gepatcht (XP SP3 incl.), aber übers Netz ist eine Überwachung
nicht möglich.

Evtl. liegt der Grund tiefer: die Ereignisanzeige kann ich mir remote
nicht anschauen: "Zugriff verweigert"

Hat jemand eine Idee (ausser: "Re-Install" ;-) )

Gruß

Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
06/09/2008 - 09:53 | Warnen spam
"Martin Mueller" schrieb:

nach dem Upgrade eines Win 200 Client auf Win XP kann dieser nicht mehr
mit MBSA überprüft werden.

Meldung:
Windows Update-Agent wird auf diesem Betriebssystem nicht unterstützt.

Lokal installiert, làuft MBSA problemlos, der Client ist demnach
komplett gepatcht (XP SP3 incl.), aber übers Netz ist eine Überwachung
nicht möglich.



Die Einstellungen der Windows Firewall habt ihr überprüft?

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen