mc/bash mag keine "_" mehr?

30/12/2007 - 21:07 von Sieghard Schicktanz | Report spam
Hallo,

ich hàtte da mal gerne ein Problem...

àh, bzw., ich habe grade ein solches mit meinem "neuen" System (Arch-Linux)
seiner bash, "brandneue" (?) Version "GNU bash, version 3.2.5(1)-release
(i686-pc-linux-gnu)".

Und zwar kann ich seit deren Installation nicht mehr mit dem mc (immer noch
selbe Version 4.6.1 wie mit der alten bash 3.1.17, wo das problemlos ging)
in Verzeichnisse wechseln, die einen "_" im Namen haben...

"Schuld" daran ist definitiv die bash, ich habe die auf einer Maschine
wieder zurückgesetzt, und tatsàchlich klappt der Verzeichniswechsel damit
wieder problemlos. Bei der "schlechten" bash kommt imemr die Meldung
"Cannot change to <Verzeichnisname>.", der Wechsel findet "augenscheinlich"
statt (wenn's dabei auch gerne die Darstellung "zerlegt", wenn die in die
nàchste Zeile "überlàuft"), aber nach Aus- und Wiedereinblenden der Panels
ist man wieder im _übergeordneten_ Verzeichnis statt im "aktuellen".

Kennt / hat jemand das Problem auch und weiß ggfs. was über dessen Ursache
oder gar Beseitigung?
So macht das Arbeiten mit dem mc manchmal recht wenig Freude...

-
(Weitergabe von Adressdaten, Telefonnummern u.à. ohne Zustimmung
nicht gestattet, ebenso Zusendung von Werbung oder àhnlichem)
Mit freundlichen Grüßen, S. Schicktanz
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Jorra
30/12/2007 - 21:39 | Warnen spam
Am Sonntag, 30. Dezember 2007 21:07 schrieb Sieghard Schicktanz:

Hallo,

ich hàtte da mal gerne ein Problem...

àh, bzw., ich habe grade ein solches mit meinem "neuen" System
(Arch-Linux) seiner bash, "brandneue" (?) Version "GNU bash, version
3.2.5(1)-release (i686-pc-linux-gnu)".

Und zwar kann ich seit deren Installation nicht mehr mit dem mc
(immer noch selbe Version 4.6.1 wie mit der alten bash 3.1.17, wo
das problemlos ging) in Verzeichnisse wechseln, die einen "_" im
Namen haben...

"Schuld" daran ist definitiv die bash, ich habe die auf einer
Maschine wieder zurückgesetzt, und tatsàchlich klappt der
Verzeichniswechsel damit wieder problemlos. Bei der "schlechten"
bash kommt imemr die Meldung "Cannot change to <Verzeichnisname>.",
der Wechsel findet "augenscheinlich" statt (wenn's dabei auch gerne
die Darstellung "zerlegt", wenn die in die nàchste Zeile
"überlàuft"), aber nach Aus- und Wiedereinblenden der Panels ist man
wieder im _übergeordneten_ Verzeichnis statt im "aktuellen".

Kennt / hat jemand das Problem auch und weiß ggfs. was über dessen
Ursache oder gar Beseitigung?
So macht das Arbeiten mit dem mc manchmal recht wenig Freude...

-



Tut mir leid. Also ich hab das gleiche System (Arch Linux)

GNU bash, version 3.2.25(1)-release (i686-pc-linux-gnu)

GNU Midnight Commander 4.6.1

und kann dein Problem nicht reproduzieren. Zumindest so wie ich es
verstanden habe: Du kannst im laufenden mc nicht in ein Verzeichnis
foo_bar wechseln ohne Fehler? Und du hast weder eine Variable IFS
definiert noch irgendwas in ~/.mc/ini geàndert, das daran Schuld sein
könnte?


Gruß Holger
Wer sich selbst verachtet, achtet sich doch immer noch dabei als
Veràchter.

Ähnliche fragen