mciSendString: Abspielen einer WAV-Datei

05/10/2009 - 13:52 von Wolfgang Badura | Report spam
Liebe VB-Classic Gemeinde!

Mit Hilfe von mciSendString spiele ich verschiedene Multimediadateien ab:
MPEG2, MP3,WAV,AVI etc.
Das funktionierte bislang ausgezeichnet.
Nun erwarb ich den PCM-Recorder LS-10 von Olympus. Dessen WAV-Dateien lassen
sich mit meinem Programm nicht abspielen.

Die entscheidenden Kommandos zu Abspielen mit deren Rückgabewerten lauten:
nResult = mciSendString("open """ & sFile & """ type waveaudio alias TempMCI
buffer 6", 0, 0, 0)
'ergibt nResult = 0
nResult = mciSendString("play TempMCI from " & CStr(nFromPos), 0, 0, 0)
'ergibt nResult = 320 (was bedeutet das eigentlich im Klartext? Was ist
falsch?)

Nach Ausführung von mciSendString("open...) als auch mciSendString("play..)
erhalte ich beim Ausführen von
mciSendString "status TempMCI mode", sBuffer, Len(sBuffer), 0
den Status "stopped".

Die Lànge in Sekunden wird richtig ermittelt, aber das Abspielen funzt
nicht. (was mich beim Status "stopped" nicht wundert)

Der Windows Mediaplayer und VLC-Mediaplayer und CoolEdit 2000 spielen die
Dateien ab.
Irgendetwas ist mit den PCM-Dateien des LS-10 anders als mit den WAV-Dateien
wie sie zB. CD-Grabber oder CoolEdit 2000 erzeugen.

Hat jemand eine Idee zur Problemlösung?

Mit bestem Dank im Voraus
Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Müller
05/10/2009 - 15:37 | Warnen spam
Hallo Wolfgang,

hörst du stattdessen ein "Ding"-Geràusch (zumindest falls du diesen
Systemton eingestellt hast)?
So war es bei mir mal mit einer Wave-Datei.

Ich kann also keine Problemlösung liefern sondern nur deine Beobachtung
bestàtigen.

mciGetErrorString hilft vielleicht für die Fehlerlokalisation.

Jens

"Wolfgang Badura" schrieb im Newsbeitrag
news:4ac9de20$0$1547$
Liebe VB-Classic Gemeinde!

Mit Hilfe von mciSendString spiele ich verschiedene Multimediadateien ab:
MPEG2, MP3,WAV,AVI etc.
Das funktionierte bislang ausgezeichnet.
Nun erwarb ich den PCM-Recorder LS-10 von Olympus. Dessen WAV-Dateien
lassen sich mit meinem Programm nicht abspielen.

Die entscheidenden Kommandos zu Abspielen mit deren Rückgabewerten
lauten:
nResult = mciSendString("open """ & sFile & """ type waveaudio alias
TempMCI buffer 6", 0, 0, 0)
'ergibt nResult = 0
nResult = mciSendString("play TempMCI from " & CStr(nFromPos), 0, 0, 0)
'ergibt nResult = 320 (was bedeutet das eigentlich im Klartext? Was ist
falsch?)

Nach Ausführung von mciSendString("open...) als auch
mciSendString("play..) erhalte ich beim Ausführen von
mciSendString "status TempMCI mode", sBuffer, Len(sBuffer), 0
den Status "stopped".

Die Lànge in Sekunden wird richtig ermittelt, aber das Abspielen funzt
nicht. (was mich beim Status "stopped" nicht wundert)

Der Windows Mediaplayer und VLC-Mediaplayer und CoolEdit 2000 spielen die
Dateien ab.
Irgendetwas ist mit den PCM-Dateien des LS-10 anders als mit den
WAV-Dateien wie sie zB. CD-Grabber oder CoolEdit 2000 erzeugen.

Hat jemand eine Idee zur Problemlösung?

Mit bestem Dank im Voraus
Wolfgang




Ähnliche fragen