MCKESSON UND CELESIO ARBEITEN ALS INTEGRIERTES UNTERNEHMEN ZUSAMMEN – WICHTIGER MEILENSTEIN BEI DER ÜBERNAHME ERREICHT

02/12/2014 - 08:01 von Business Wire

MCKESSON UND CELESIO ARBEITEN ALS INTEGRIERTES UNTERNEHMEN ZUSAMMEN – WICHTIGER MEILENSTEIN BEI DER ÜBERNAHME ERREICHTGericht genehmigt Eintragung des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags Wichtiger Meilenstein bei der Übernahme erreicht: McKesson und Celesio können künftig als integriertes Unternehmen agieren Gemeinsam werden McKesson und Celesio Mehrwert schaffen, der den wichtigsten Stakeholdern der beiden Unternehmen – Kunden, Herstellern, und Mitarbeitern – zugutekommen wird McKesson erwartet weiterhin, dass im vierten Jahr nach Eintragung des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags jährliche Synergien in Höhe von 275–325 Millionen USD erreicht werden.

Wie die McKesson Corporation [NYSE: MCK] („McKesson“), ein führendes US-amerikanisches Unternehmen in den Bereichen Healthcare-Services und Informationstechnologie, mitgeteilt hat, hat das Stuttgarter Oberlandesgericht heute die Eintragung des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags zwischen der Celesio AG [ISIN DE000CLS1001] („Celesio“), ein führendes internationales Groß- und Einzelhandelsunternehmen von pharmazeutischen Produkten und Anbieter von Logistik- und Serviceleistungen für den Pharma- und Gesundheitssektor und der McKesson Deutschland GmbH & Co. KGaA (bisher Dragonfly GmbH & Co. KGaA) einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von McKesson, genehmigt. Die formelle Eintragung des Vertrags dürfte in Kürze erfolgen. Die Eintragung des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags markiert einen wichtigen Meilenstein in der am 24. Oktober 2013 erstmals angekündigten Übernahme von Celesio. Hierdurch können McKesson und Celesio nun als integriertes Unternehmen auftreten.

„Die heutige Entscheidung bildet einen wichtigen Meilenstein und macht den Weg frei, damit unsere Unternehmen integriert zusammenarbeiten und ein weltweit führendes Unternehmen im Einkauf und in der Distribution von Arzneimitteln bilden können. Durch die Eintragung des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags können wir die Stärken und das Know-how unserer Organisationen zusammenführen und somit den Anforderungen und Möglichkeiten unserer Kunden und Geschäftspartner in der ganzen Welt noch besser gerecht werden“, erläutert John H. Hammergren, Chairman und Chief Executive Officer der McKesson Corporation.

„Die Anforderungen im Gesundheitswesen steigen ständig. Dadurch gewinnen eine umfassendere globale Reichweite, der Einfluss auf die Vertriebskanäle und eine größere Einkaufsmacht immer mehr an Bedeutung. Dank unserer sich ergänzenden geografischen Präsenz, unserer gemeinsamen Werte und unserem Know-how in zahlreichen Märkten stehen wir nun unseren Kunden als einer der weltweit größten pharmazeutischen Großhändler und Anbieter von Logistik- und Gesundheitsdienstleistungen zur Seite. Gemeinsam werden wir in der Lieferkette und für unsere Aktionäre Mehrwert schaffen“, ergänzt Hammergren.

Verbundenes Unternehmen

Die Gruppe, die gemeinsam über mehr als 360 Jahre Betriebserfahrung verfügt, wird voraussichtlich mit rund 85.000 Mitarbeitern weltweit einen jährlichen Umsatz von über 170 Mrd. US-Dollar erzielen und in mehr als 20 Ländern operativ tätig sein.

„Heute sind wir in der Geschichte unserer Unternehmen einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Sobald die Eintragung erfolgt ist, werden wir gemeinsam unseren Kunden und Partnern in aller Welt modernste Gesundheitsprodukte und -dienstleistungen bereitstellen. Unsere Kunden werden von der erhöhten Effizienz der Lieferkette, von einem optimierten weltweiten Einkauf und einem breiten Angebot an innovativen Produkten, Technologien und Serviceleistungen profitieren“, verspricht Paul C. Julian, Executive Vice President und Group President der McKesson Corporation. „Wir werden Celesio und ihr Führungsteam bei der Umsetzung ihrer Wachstumsstrategie weiter unterstützen. Jetzt freuen wir uns über diesen entscheidenden Meilenstein, der eine engere Zusammenarbeit unserer Organisationen in den Bereichen ermöglicht, in denen wir für unsere Kunden und Hersteller zusätzlichen Nutzen schaffen können.“

McKesson und Celesio beliefern täglich in den USA sowie in Kanada, Europa und Brasilien rund 120.000 Apotheken und Krankenhäuser sowie mehr als 12.000 Apotheken, die entweder zur jeweiligen Gruppe, oder zu einem strategischen Partner- beziehungsweise Franchisenetzwerk gehören.

Führungsteam

Celesio wird dem Bereich Distribution Solutions von McKesson zugeordnet, der von Paul C. Julian, Executive Vice President und Group President der McKesson Corporation geleitet wird. Die Geschäfte von Celesio werden weiterhin, unter der Aufsicht des Celesio Aufsichtsrats, von ihrem Vorstand unter dem Vorsitz von Marc Owen geführt,. Nach der Eintragung des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags wird ein für den globalen Einkauf neu gebildetes Team die gemeinsame Strategie von McKesson und Celesio mit deren Produktionspartnern in aller Welt abstimmen.

„Die Unternehmenskulturen von McKesson und Celesio gründen jeweils auf Integrität, Verantwortung, Respekt und Kompetenz – mit den Kunden an oberster Stelle“, betont Marc Owen, Vorstandsvorsitzender von Celesio. „Beide Unternehmen verfügen über beste Marktkenntnis und haben intensive Beziehungen zu den Kunden aufgebaut. Wenn wir diesen wichtigen Meilenstein abgeschlossen haben, können wir unsere Unternehmen mit Blick auf unser gemeinsames Ziel, einen Mehrwert für unsere Kunden und Hersteller zu schaffen, besser aufeinander abstimmen. Und unsere Mitarbeiter werden davon profitieren, zu einem noch stärkeren internationalen Unternehmen mit großartigen Aufstiegs- und Wachstumsmöglichkeiten zu zählen.“

Finanzielle Erwartungen

  • Ab dem vierten Jahr nach Wirksamwerden des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags erwartet McKesson jährliche Synergien zwischen 275 und 325 Millionen US-Dollar.
  • McKesson besitzt derzeit rund 76% der ausstehenden Celesio-Aktien.
  • McKesson wird das Finanzergebnis von Celesio weiter konsolidieren.

Über McKesson Corporation

McKesson Corporation („McKesson“) liegt derzeit auf Platz 15 der FORTUNE-500-Liste und ist ein Gesundheitsdienstleistungs- und IT-Unternehmen, das sich dem Ziel widmet, das Gesundheitswesen leistungsfähiger zu machen. McKesson steht Krankenkassen, Krankenhäusern, Arztpraxen, Apotheken, Pharmaunternehmen und sonstigen Anbietern in der Gesundheitsbranche als Partner zur Seite, um gesunde Organisationsstrukturen zu schaffen, damit Patienten aller Art eine bessere Versorgung angeboten werden kann. McKesson unterstützt seine Kunden bei der Verbesserung ihrer finanziellen, geschäftlichen und klinischen Leistung, z. B. durch die Bereitstellung pharmazeutischer und medizinisch-chirurgischer Produkte sowie spezifischer IT für das Gesundheitswesen und klinische Dienstleistungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.mckesson.com.

Über den Celesio-Konzern

Celesio ist ein international führendes Groß- und Einzelhandelsunternehmen und Anbieter von Logistik- und Serviceleistungen im Pharma- und Gesundheitssektor, das Patienten aktiv und präventiv eine optimale Versorgung und Betreuung sichert.

Der Konzern ist in 14 Ländern weltweit aktiv und beschäftigt rund 39.000 Mitarbeiter. Mit knapp 2.200 eigenen und rund 4.300 Partner- und Markenpartnerapotheken betreut Celesio täglich über 2 Millionen Kunden. Über unsere 133 Niederlassungen beliefert Celesio rund 65.000 Apotheken sowie Krankenhäuser mit bis zu 130.000 Medikamenten und erreicht damit rund 15 Millionen Patienten pro Tag.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Absatz 27A des U.S. Securities Act (US-Wertpapiergesetz) von 1933 und Absatz 21E des U.S. Securities Exchange Act (US-Wertpapierhandelsgesetz) von 1934, in geänderter Fassung, die Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterliegen. Alle Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sind Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten könnten. Diese Aussagen stellen keine Tatsachen dar und werden durch Worte wie „erwarten“, „glauben“, „schätzen“, „beabsichtigen“, „anstreben“, „davon ausgehen“ oder ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Solche Aussagen geben die Absichten, Meinungen oder derzeitigen Erwartungen von McKesson und Celesio im Hinblick auf zukünftige Ereignisse wie zum Beispiel jährliche Synergieeffekte oder ein zukünftiges Finanzergebnis von McKesson oder Celesio wieder. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Plänen, Schätzungen und Prognosen, die McKesson und Celesio nach bestem Wissen erarbeitet und vorgenommen haben, die aber nicht den Anspruch auf zukünftige Richtigkeit erheben. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die schwierig vorherzusagen sind und nicht von McKesson oder Celesio beeinflusst werden können. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen könnten sich als unrichtig erweisen. Außerdem könnten zukünftige Ereignisse und Entwicklungen beträchtlich von den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. In Übereinstimmung mit anwendbaren Gesetzen und Vorschriften beabsichtigen weder McKesson noch McKesson Deutschland GmbH & Co. KGaA, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sich hierzu in irgendeiner Weise zu verpflichten.

Contacts :

McKesson Corporation Kontakt:
Investoren und Finanzmedien:
Erin Lampert, +1 415-983-8391
Erin.Lampert@mckesson.com
Medien:
Kris Fortner, +1 415-983-8352
Kris.Fortner@mckesson.com


Source(s) : McKesson Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar