MDA Vario III: Schaden nach Sturz?

31/05/2009 - 18:31 von Thomas Nolte | Report spam
Hallo zusammen,

beim an sich schönen Pfingstausflug mit dem Fahrrad flog mir bei einem ganz
miesen Schlagloch mein MDA Vario III aus der Aya-Media [1502]
Fahrradhalterung. Das Display blieb heil, das Gehàuse hat nur eine sehr
kleine Schramme an der unteren linken Ecke abbekommen, der hintere Deckel
flog ab und der Akku raus und der Stift brach ab.

Der Akku ließ sich noch normal einlegen und der Deckel schließen (nichts
abgebrochen).
Zu Hause habe ich dann den Deckel noch mal geöffnet und den Akku in seinem
Fach auf richtigen Sitz geprüft. Alles schien in Ordnung.

Nun resetet das Geràt - wenn es am Ladegeràtstecker hàngt! - aber immer
wieder selbststàndig nach ein paar Minuten, auch wenn ich es ausgestellt
habe. :-(

Wenn es nicht am Ladegeràt hàngt, làsst es sich nicht einschalten, obwohl
die Akkuanzeige auf 100 % steht.

Hat der Akku vom Sturz möglicherweise eins abbekommen?
Ich habe schon einen neuen bestellt, um das zu überprüfen.

Ich habe auch schon mal selbst einen Softreset vorgenommen, weil ja
möglicherweise der Taster im Inneren durch den Aufprall verklemmt sein
könnte. Der Softreset funktionierte und führte mich wie normal zur Eingabe
meines eingestellten Codes. Nach der Eingabe gelange ich zu allen Programmen
und nach ein paar Minuten kommt dann wieder der automatische
Endlosschleifen-Reset.

Ich habe auch das GPS-Programm (GPS Tuner 5), das bei dem Sturz aktiv war,
aber durch das Rausschleudern des Akkus radikal abgewürgt wurde, aufgerufen
und den GPS-Empfang ein- und wieder ausgeschaltet. GPS funktioniert also
noch.

Jetzt weiß ich nicht mehr weiter.
Hat jemand von Euch schon àhnliche Erfahrungen gemacht und kann mir einen
Rat geben?

Trotz meines Pechs Euch noch frohe Pfingsttage.


Thomas Nolte
Leitseite: http://www.t-nolte.de
Weblog: http://t-nolte.blog.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Klein
31/05/2009 - 18:57 | Warnen spam
"Thomas Nolte" schrieb
Nun resetet das Geràt - wenn es am Ladegeràtstecker hàngt! - aber immer
wieder selbststàndig nach ein paar Minuten, auch wenn ich es ausgestellt
habe. :-(



Schon mal geprüft, ob evtl. der Resetknopf klemmt?

Wenn es nicht am Ladegeràt hàngt, làsst es sich nicht einschalten, obwohl
die Akkuanzeige auf 100 % steht.

Hat der Akku vom Sturz möglicherweise eins abbekommen?
Ich habe schon einen neuen bestellt, um das zu überprüfen.



Ich schàtze, daß eher das Geràt eins abbekommen hat. Akkus selbst sind
eigentlich recht stabil und unempfindlich

Ich habe auch schon mal selbst einen Softreset vorgenommen, weil ja
möglicherweise der Taster im Inneren durch den Aufprall verklemmt sein
könnte.



Ich gehe mal davon aus, daß der "Schalter im Inneren" der Hardreset-Knopf
sein soll. Wenn dieser verklemmt ist, wird ein Softreset auch nicht helfen.

Gruß

Thomas

Ähnliche fragen