MDB einfach so?

02/05/2008 - 14:42 von Matthias Hanft | Report spam
Hallo,

gibt's eigentlich einen (einfachen) Weg, eine Access-MDB-Daten-
bank mit Delphi zu beschreiben, ohne daß man die BDE (oder sonst
was) vorab installiert haben muß (aktuelles Windows mit allen
Updates mal vorausgesetzt)? Bisher verwende ich da eine TQuery,
aber die setzt wohl auf die BDE auf...

Z.B. für MySQL habe ich die "DirectSQL"-Units gefunden, da geht
das, daß man einfach nur das compilierte EXE weitergibt, und das
làuft dann "einfach so" auf dem Zielrechner und braucht RGN (Rein
Gar Nix) weiter, keine DLLs, nix vorher installiert...

Gibts sowas àhnliches auch für MDB-Datenbanken?

Danke & Gruß Matthias.
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Wachtel
02/05/2008 - 15:00 | Warnen spam
Moin!

Matthias Hanft schrieb:
gibt's eigentlich einen (einfachen) Weg, eine Access-MDB-Daten-
bank mit Delphi zu beschreiben, ohne daß man die BDE (oder sonst
was) vorab installiert haben muß (aktuelles Windows mit allen
Updates mal vorausgesetzt)? [...]



ADO/JET

Robert

http://blog.robertsoft.de/

Ähnliche fragen