MDB Einzelnutzer, massive Probleme mit Vista

18/03/2008 - 22:45 von Achim G. Sauer | Report spam
Hallo,

ich habe ein massives Problem...
ich speichere Daten wie LongBinary, Datensàtze usw. in eine Access-mdb.
Alles im Einzelnutzermodus.
Es gibt 2 Datenbanken: Eine mit nur Lesezugriff (wird installiert beim
Setup), befindlich in \Programme\MeinProgramm\DB\meinedb.mdb
Und eine Benutzerdatenbank im Verzeichnis Lokale
Einstellungen\Anwendungsdaten\MeinProgramm\meinedb
Nur in die darf der Benutzer schreiben.

Unter XP funktioniert alles toll, aber unter Vista kann ich die mdb in
Programme\... nicht überschreiben, bzw. er überschreibt schon, holt sich
dann aber eine leere DB (mit selben Feldern, nur eben alles leer) aus
dem Kompatibilitàtsverzeichnis, und ich kann nichts dagegen tun. Es sind
2 Benutzer in Vista eingerichtet.

Es geht nicht um eine "große" Software mit Netzwerk & Co, sondern ich
muss einfach Datensàtze lesen und schreiben können. Es geht mir aber
auch um Schnelligkeit und eigentlich wollte ich die SQL-Abfragen behalten...

Alle möglichen Gedanken helfen mir weiter!!

Vielen Dank!
Achim Sauer
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
18/03/2008 - 23:52 | Warnen spam
Achim G. Sauer schrieb:

Unter XP funktioniert alles toll, aber unter Vista kann ich die mdb in
Programme\... nicht überschreiben, bzw. er überschreibt schon, holt sich
dann aber eine leere DB (mit selben Feldern, nur eben alles leer) aus
dem Kompatibilitàtsverzeichnis, und ich kann nichts dagegen tun. Es sind
2 Benutzer in Vista eingerichtet.



User Account Control ist das Stichwort für VISTA. Auch ein Admin darf
mit eingeschalteter UAC nicht in %PROGRAMFILES% schreiben. Unter XP
ist das auch bei den Benutzern so. Auch beim Lese von MDB-Files wird
eine LDB erstellt, und das ist mit UAC nicht erlaubt. Starte mal die
Anwendungn mit Rechtsklick > Ausführen als.., gehts dann?

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Win2000-FAQ: http://w2k-faq.ebend.de
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
W2K Up2date: http://home.arcor.de/jterlinden/index.htm

Ähnliche fragen