mdfind buggy?

02/07/2012 - 23:23 von Marcus Jodorf | Report spam
Ich ràtsel hier gerade etwas:
Ist das mal wieder ein Bug (womöglich nur unter 10.6.8) oder bin ich zu doof?

Gegeben zwei Ordner nebeneinander mit Bildern drin, wobei die fast identisch
benannt sind, der zweite allerdings entsprechend noch mit '2' dran.

mj@white:~/Desktop$ ls Folder*
Folder:
01.jpg 02.jpg 03.jpg

Folder 2:
01_2.jpg 02_2.jpg 03_2.jpg
mj@white:~/Desktop$

Erster Versuch funktioniert wie erwartet:

mj@white:~/Desktop$ mdfind -onlyin /Users/mj/Desktop/Folder 'kMDItemContentTypeTree == public.image'
/Users/mj/Desktop/Folder/01.jpg
/Users/mj/Desktop/Folder/02.jpg
/Users/mj/Desktop/Folder/03.jpg
mj@white:~/Desktop$

Aber dann geht es schnurstracks in die Hose.

mj@white:~/Desktop$ mdfind -onlyin /Users/mj/Desktop/Folder\ 2 'kMDItemContentTypeTree == public.image'
mj@white:~/Desktop$

Was soll das denn jetzt?



Legt man noch einen „Folder 3“ daneben, wird der Inhalt von Folder 2
plötzlich gefunden:

mj@white:~/Desktop$ ls Folder*
Folder:
01.jpg 02.jpg 03.jpg

Folder 2:
01_2.jpg 02_2.jpg 03_2.jpg

Folder 3:
01_3.jpg 02_3.jpg 03_3.jpg
mj@white:~/Desktop$

mj@white:~/Desktop$ mdfind -onlyin /Users/mj/Desktop/Folder\ 2 'kMDItemContentTypeTree == public.image'
/Users/mj/Desktop/Folder 2/03_2.jpg
/Users/mj/Desktop/Folder 2/02_2.jpg
/Users/mj/Desktop/Folder 2/01_2.jpg
mj@white:~/Desktop$

auch Folder 3 geht erstaunlicherweise:
mj@white:~/Desktop$ mdfind -onlyin /Users/mj/Desktop/Folder\ 3 'kMDItemContentTypeTree == public.image'
/Users/mj/Desktop/Folder 3/03_3.jpg
/Users/mj/Desktop/Folder 3/02_3.jpg
/Users/mj/Desktop/Folder 3/01_3.jpg
mj@white:~/Desktop$

dafür geht dann der erste Folder in die Hose:
mj@white:~/Desktop$ mdfind -onlyin /Users/mj/Desktop/Folder 'kMDItemContentTypeTree == public.image'
/Users/mj/Desktop/Folder 3/03_3.jpg
/Users/mj/Desktop/Folder 3/02_3.jpg
/Users/mj/Desktop/Folder 3/01_3.jpg
/Users/mj/Desktop/Folder/01.jpg
/Users/mj/Desktop/Folder/02.jpg
/Users/mj/Desktop/Folder/03.jpg
mj@white:~/Desktop$

Wobei wohlgemerkt der Inhalt von Folder 2 wieder übersprungen wird.


Hat Apple da mal wieder geschlampt oder gibt es da einen Trick? Die
Suche im Finderfenster findet den zweiten Stapel Files allerdings und
mdls meldet auch entsprechende Informationen für die fraglichen
Dateien. Nur mit mdfind bekomme ich da um's Verrecken keine Fileliste
des zweiten Ordners zustande bzw. zu keinen vernünftigen eindeutigen
Ergebnissen.
Und genau die benötige ich natürlich und genau bei allen àhnlich
gelagerten Fàllen geht das in die Hose.

Gibt es eine Syntax, mit der man das vernünftig hinbekommt?


Gruß,

Marcus
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Klingenhoefer
03/07/2012 - 00:04 | Warnen spam
Marcus Jodorf wrote:
[...]
Hat Apple da mal wieder geschlampt oder gibt es da einen Trick?



Erhaelst Du die gleichen Resultate, wenn die Directories Folder,
Folder-2 und Folder-3 heissen?

Ja, ich habe die Schreibweise der Argumente Folder\ 2 bzw. Folder\ 3
in der(den) Kommandozeile(n) gesehen.

Frank

Ähnliche fragen