Medion Akoya S2013 Chromebook

13/04/2016 - 06:54 von Roland Mösl | Report spam
Ein uralter Bekannter ist wieder aufgetaucht,
schrieb früher Bücher, und fràgt nach aktueller Ausrüstung.

Teil 1 hat er schon bestellt, ein Doogee X5 Smartphone.

Teil 2 sollte ein Notebook sein.

Er wird bestimmt nicht Bücher komplett setzen,
so wie ich mit Scribus.

Emails und so etwas wie Office Writer genügen.

Auf der Suche nach einem geeignetem Geràt stolperte ich
auf der Medion Webseite über das Akoya S2013 Chromebook.

Erweiterbar mit Mikro SD um 128 GB reicht garantiert aus.

Aber da man mit solchen Empfehlungen immer für sàmtliche
Folgen verantwortlich gemacht wird,
hàtte ich gerne ein paar Inputs zu der Ideee.

Roland Mösl
http://www.pege.org Planetary Engineering Group Earth
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Angenendt
13/04/2016 - 13:30 | Warnen spam
Well, Roland Mösl wrote:
Teil 2 sollte ein Notebook sein.

Er wird bestimmt nicht Bücher komplett setzen,
so wie ich mit Scribus.

Emails und so etwas wie Office Writer genügen.

Auf der Suche nach einem geeignetem Geràt stolperte ich
auf der Medion Webseite über das Akoya S2013 Chromebook.



Wenn er mit dem klarkommt, was Google bietet (Google Mail bzw. Inbox,
die Office Suite von Google) und ansonsten eh nur Applikationen im Web
benutzt, dann sollte das wahrscheinlich reichen. Man muss natürlich
Google vertrauen.

Er muss sich halt nur im Klaren darüber sein, dass das Geràt ohne
Internet eher nicht nutzbar ist. Und dass er halt keine klassischen
Applikationen installieren kann. Ist halt kein multi-purpose-Geràt.

Ralph
His goal in life was to be an echo

Ähnliche fragen