Mehere Befehle zusammenfassen im bash script

16/05/2008 - 15:17 von Saladin | Report spam
Guten Tag,

möchte folgende Kommandos zusammnfassen und in einer Datei abspeichern
sodass ich nur diese Datei ausführen. Die Kommandos sollen erst dann
ausgeführt werden bei Erfolg:


scp .*.sql ../

iconv -f unicode -t utf-8 ../nl.sql > ../nlutf8.sql

iconv -f unicode -t utf-8 ../ml.sql > ../mlutf8.sql

ich habe das && benutzt.

scp .*.sql ../
iconv -f unicode -t utf-8 ../nl.sql > ../nlutf8.sql
iconv -f unicode -t utf-8 ../ml.sql > ../mlutf8.sql

Dann wird die Datei nlutf8.sql als nlutf8.sql ausgegeben. Wie mache
ich es richtig ?

Viele Grüße Saladin Hakverdi
 

Lesen sie die antworten

#1 Heike C. Zimmerer
16/05/2008 - 15:36 | Warnen spam
Saladin writes:

[...]
Dann wird die Datei nlutf8.sql als nlutf8.sql ausgegeben. Wie mache
ich es richtig ?



Aus der Frage bin ich nicht so recht klug geworden. Ein '' an einer
Stelle, wo es nicht hingehört, weist aber meistens auf
Windows-Zeilentrenner mitten im Skript hin. Ein '' ist unter Unix
ein normales (nicht-druckendes) Zeichen und wird damit Teil des
Wortes, das am Zeilenende steht. Es ist nicht Bestandteil des
Zeilentrenners wie unter DOS-Abkömmlingen.

Wenn Du also das Skript aus irgendwelchen Gründen mit Windows-Mitteln
erstellen musst, solltest Du es danach durch ein geeignetes Tool ins
richtige Format bringen, z.B. mit tr -d '', dos2unix, recode oder
vielen anderen.

Ähnliche fragen