Mehrdimensionale Felder in Datenbank

26/05/2008 - 15:56 von curt-balluff | Report spam
Hallo NG,
ich bin gerade dabei ein wenig mit c# herum zu spielen.
(2008 Express)
Ich habe mir über 'Hinzufügen' eine Dienstbasierte Datenbank' zu
meinem Übungsprojekt erstellt und auch schon ein paar Tabellen
erzeugt. Funktioniert eigentlich ganz gut.
Aber ein Problem konnte ich bisher nicht lösen.
Bei anderen Programmiersprachen (Abal, Clarion) konnte ich
mehrdimenionale Felder anlegen.
Zum Beipiel eine Preistabelle mit 6 mal 3 Eintràgen.
Ich kann zwar ein Feld 'Preis' als decimal anlegen aber nur
eindimensional.
Unter 'Eigenschaften' finde ich auch keine Möglichkeit das Feld
mehrdimensional zu machen (wie z.B. bei Clarion, wo ich unter
Eigenschaften bis zu 3 Dimensionen eingeben kann).
Wie kann man das Problem lösen, bzw.umgehen?
Ich freue mich über jeden Tipp oder Link
Curt
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Fleischer
26/05/2008 - 19:18 | Warnen spam
schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG,
ich bin gerade dabei ein wenig mit c# herum zu spielen.
(2008 Express)
Ich habe mir über 'Hinzufügen' eine Dienstbasierte Datenbank' zu
meinem Übungsprojekt erstellt und auch schon ein paar Tabellen
erzeugt. Funktioniert eigentlich ganz gut.
Aber ein Problem konnte ich bisher nicht lösen.
Bei anderen Programmiersprachen (Abal, Clarion) konnte ich
mehrdimenionale Felder anlegen.
Zum Beipiel eine Preistabelle mit 6 mal 3 Eintràgen.
Ich kann zwar ein Feld 'Preis' als decimal anlegen aber nur
eindimensional.
Unter 'Eigenschaften' finde ich auch keine Möglichkeit das Feld
mehrdimensional zu machen (wie z.B. bei Clarion, wo ich unter
Eigenschaften bis zu 3 Dimensionen eingeben kann).
Wie kann man das Problem lösen, bzw.umgehen?



Moderne Datenbankserver, wie beispielsweise der SQL Server 2005 bieten
Spaltentypen, die XML aufnehmen. Damit kann man aun n-dimensionale
Datenfelder verwalten und natürllich auch ablegen.

Viele Grüsse
Peter

Ähnliche fragen