mehrere Dezimalpunkte bei Display verwenden

31/01/2009 - 14:36 von Gottfried Pauler | Report spam
Hallo!

Ich verwende folgendes LCD-Voltmeter-Display:
http://www.datel.com/data/meters/20lcd.pdf

Über die Pins 4, 5 und 6 kann der Dezimalpunkt gesetzt werden, wenn er
auf Masse angeschlossen wird. Laut diesem Datenblatt sollen unbenutzte
"Dezimalpunkt-Pins" unbeschaltet bleiben.
Da ich den Dezimalpunkt in der eigentlichen Form nicht benötige möchte
ich mittels der Dezimalpunkte eine zusàtzliche Information (Status von
Adressleitungen) darstellen. Spricht etwas dagegen mehrere Pins
gleichzeitig auf Masse zu legen? Konkret möchte ich die Pins über eine
Diode an die Adressleitungen anschließen damit bei High-Pegel kein Strom
in Richtung Pin fließt.

Grüsse,
Gottfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Nocon
31/01/2009 - 15:12 | Warnen spam
Gottfried Pauler wrote:

Spricht etwas dagegen mehrere Pins
gleichzeitig auf Masse zu legen?



Nein.

Konkret möchte ich die Pins über eine
Diode an die Adressleitungen anschließen damit bei High-Pegel kein Strom
in Richtung Pin fließt.



Vorsicht. Du weißt nicht, welches Potential an einem "offenen" Pin
anliegt. Vorher messen und die Diodenvariante nur verwenden, wenn das
Potential unterhalb des High-Potentials deines Adressbusses liegt. Sonst
können böse Dinge passieren.

In solchem Falle besser drei npn-Transistoren mit Basiswiderstànden
verwenden. Das hàtte auch gleich noch den Vorteil, daß High auf dem Bus
den DP aktiviert und nicht Low.

Ähnliche fragen