mehrere DOC als PDF speichern

18/03/2008 - 09:04 von Kerstin Schiebel | Report spam
Guten Morgen,

kann mir bitte jemand verraten, wie ich beim Drucken einer Datei in ein PDF
über den
Adobe PDF-Drucker gleich den Dateinamen übergeben kann.
Entweder ich verwende den Parameter OutputFileName nicht, dann erhalte ich
die
Eingabeaufforderung oder ich verwende OutputFileName:=txtDateiname, dann
kommt eine
Fehlermeldung, die sich auf Schriften bezieht:
'Wenn Sie eine PS-Datei erstellen, müssen Sie Schriften an den Host senden,
... und
deaktivieren Sie die Option Schriften nicht an Distiller senden.'


'àltere Word-Version - PDF muss per Drucken erstellt werden
txtDrucker = ActivePrinter
ActivePrinter = "Adobe PDF"
Application.PrintOut FileName:="",
Range:=wdPrintAllDocument, Item:= _
wdPrintDocumentContent, Copies:=1, Pages:="",
PageType:=wdPrintAllPages, _
ManualDuplexPrint:=False, Collate:=False,
Background:=True, PrintToFile:= _
False, PrintZoomColumn:=0, PrintZoomRow:=0, _
PrintZoomPaperWidth:=0, PrintZoomPaperHeight:=0,
OutputFileName:=txtDateiname
' Application.Run
Macroname:="AdobePDFMaker.AutoExec.ConvertToPDF" ',
OutputFileName:=txtDateiname -- 2. Versuch

ActivePrinter = txtDrucker

Im zweiten Versuch ist der Parameter OutputFileName unbekannt. Weiß jemand,
welche Parameter
hier zur Verfügung stehen?
Oder hat jemand eine andere Idee, wie ich ein PDf erstellen kann, ohne
zwischendurch manuelle eingreifen zu
müssen. Ich würde von hier aus auch gern das anschließende Öffnen der
Dateien im Acrobat verhindern.
Geht das irgendwie?

Vielen Dank
Viele Grüße
Kerstin

PS: W2002
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
18/03/2008 - 09:22 | Warnen spam
Hallo Kerstin



kann mir bitte jemand verraten, wie ich beim Drucken einer Datei in ein
PDF über den Adobe PDF-Drucker gleich den Dateinamen übergeben kann.


Kann ich leider nicht, doch du bist nicht ganz alleine mit dieser Frage.

Vielleicht findest du in diesen Beitràge einen Hinweis für dich
http://www.google.ch/search?hl=de&a...F&meta



Thomas Gahler
MVP für WordVBA
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP2), Office XP (SP3)

Ähnliche fragen