Mehrere Ordnen nacheinander öffnen VB5

01/09/2009 - 23:36 von Karl Frisch | Report spam
Hallo Leute,

wie kann ich in VB5 mehrere Ordner markieren und nacheinander öffnen und
bearbeiten?

In VBA für Excel 2002 gibt es Application.GetOpenFilename.
Gibt es dies auch in VB5?

Wo finde ich ein Beispiel?

Grüße und Danke im Voraus
Karl Frisch
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Götz
02/09/2009 - 09:45 | Warnen spam
Hallo Karl,

wie kann ich in VB5 mehrere Ordner markieren und
nacheinander öffnen und bearbeiten?



Aus Deiner Frage wird nicht so recht ersichtlich, was Du
eigentlich wirklich machen möchtest?

Was meinst Du mit "Ordner markieren"?
Suchst Du nach einem Dialogfenster in welchem Dir
bestimmte Ordner angezeigt werden und einen oder
mehrere von diesen markieren kannst?

Was meinst Du mit "nacheinander öffnen und bearbeiten"?
Was willst Du an Ordnern bearbeiten? Möchtest Du
Attribute dieser Ordner àndern?

Oder geht es eher um Dateien in bestimmten Ordnern
welche Du bearbeiten (lesen, àndern, löschen) möchtest?


Ein Beispiel für einen Dialog zur Ordnerauswahl findest Du unter

www.gssg.de -> VisualBasic -> VBclassic
-> Dialoge -> BrowseForFolder

Einen Dialog zur Dateiauswahl kannst Du mit Hilfe des CommonDialog-
Steuerelemtes (Microsoft Common Dialog Control 6.0) erzeugen.
Das würde dann z.B. so aussehen:


Private Sub Form_Click()
Dim strMsg As String
Dim MBStyle As VbMsgBoxStyle

With CommonDialog1
.Filter = "Textdateien (*.txt)|*.txt|alle Dateien (*.*)|*.*"
.CancelError = True
.InitDir = "C:\"

' Mehrfachauswahl im Dialog erlauben: cdlOfnAllowMultiselect
.Flags = .Flags Or cdlOFNAllowMultiselect

' Dialogfenster im Explorerdesign anzeigen: cdlOfnExplorer
.Flags = .Flags Or cdlOFNExplorer

On Error Resume Next
.ShowOpen

Select Case Err.Number
Case 0
' Dialog wurde mit OK -Button geschlossen
strMsg = Replace(.FileName, Chr$(0), vbCrLf)

MBStyle = vbInformation

Case cdlCancel
' Dialog wurde mit Abbrechen-Button geschlossen
strMsg = .Name & " wurde durch Benutzer abgebrochen!"
MBStyle = vbExclamation

Case Else
' Es ist ein Fehler aufgetreten
strMsg = " Fehler: " & CStr(Err.Number) & vbCrLf & _
Err.Description
MBStyle = vbCritical
End Select

End With

MsgBox strMsg, MBStyle
End Sub

Eine andere Möglichkeit solche CommonDialog-Fenster (ohne
das CommonDialog-Control) zu erzeugen findest Du unter

www.gssg.de -> Visual Basic -> VBclassic
-> Dialoge -> Common Dialog (ohne OCX)



Gruß aus St.Georgen
Peter Götz
www.gssg.de (mit VB-Tipps u. Beispielprogrammen)

Ähnliche fragen