mehrere USB-Sticks nacheinander in ein Verzeichnis mounten

25/02/2008 - 08:51 von Erik Harren | Report spam
Tachchen!

Über die Computerverwaltung làsst sich recht schnell un einfach
eintragen, wohin ein bestimmtes Laufwerk gemountet werden soll - ob nun
Verzeichnis oder Laufwerksbuchstabe.

Gibt es eine Möglichkeit, verschiedene auch unbekannte USB-Sticks in
bestimmte Verzeichnisse (z.B: D:\medien\medium1) zu mounten? Sollte das
betreffende Verzeichnis bereits besetzt sein, soll ein weiteres versucht
werden (z.B: D:\medien\medium2)?

Die Festlegung auf ein Verzeichnis gelingt mir nur für bekannte
USB-Sticks. Beim Einlegen eines zweiten bekannten USB-Sticks ist das
erste Verzeichnis (z.B: D:\medien\medium1) bereits besetzt und der
USB-Stick steht dem System nicht zur Verfügung.

Hat jemand eine Idee, das eventuell durch Einsatz eines Hilfsprogramms
umzusetzen? Beim Pinguin làsst sich dieser Vorteil recht einfach
realisieren.

Gruß,
Erik.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
25/02/2008 - 09:29 | Warnen spam
Erik Harren schrieb:

Hallo Erik,

Über die Computerverwaltung làsst sich recht schnell un einfach
eintragen, wohin ein bestimmtes Laufwerk gemountet werden soll - ob
nun Verzeichnis oder Laufwerksbuchstabe.

Gibt es eine Möglichkeit, verschiedene auch unbekannte USB-Sticks in
bestimmte Verzeichnisse (z.B: D:\medien\medium1) zu mounten? Sollte
das betreffende Verzeichnis bereits besetzt sein, soll ein weiteres
versucht werden (z.B: D:\medien\medium2)?



Das geht damit:
http://www.uwe-sieber.de/usbdlm.html

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen