Mehrere Versionen desselben Formulars

03/09/2009 - 15:05 von Frank Siedlaczek | Report spam
Hallo, Leute!

Ich bin gerade dabei, eine Access-Anwendung zu überarbeiten.

In diesem Zuge möchte ich gern von jedem Formular zwei (ggf. auch mehr)
Versionen ein und desselben Formulars haben. Die Datenbank enthàlt
momentan Formulare für normalsichtige Menschen. Ich möchte von jedem
Formular eine Version hinzufügen, die für sehbehinderte Nutzer gut
geeignet ist. Hier sind dann die Schriften größer, es wird mit anderen,
kontrastreicheren Farb-Schemata gearbeitet, die Aufteilung der Control
auf dem Schirm ist unterschiedlich etc.

Die Funktionalitàt der Versionen eines Formulars soll immer jeweils
gleich sein. Infolgedessen wàre auch der Code identisch.

Meine Frage nun: Kann ich den Code irgendwie gemeinsam nutzen? Ihn z.B.
in ein Modul auslagern und dann von den zwei oder mehr Versionen eines
Formulars automatisch nutzen lassen? Ich ahne da schon Schwierigkeiten
mit Bezügen und dergleichen, aber vielleicht gibt es ja eine gute
Lösung, auf die ich noch nicht gekommen bin.

Wie oben gesagt, es geht nicht um reines Shrinking/Resizing, es sind
schon verschiedene Arten der Gestaltung...

Auf eure Tips hoffend

Beste Grüße

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Volke
03/09/2009 - 15:30 | Warnen spam
Hallo Frank

Ich bin gerade dabei, eine Access-Anwendung zu überarbeiten.

In diesem Zuge möchte ich gern von jedem Formular zwei (ggf. auch mehr)
Versionen ein und desselben Formulars haben. Die Datenbank enthàlt
momentan Formulare für normalsichtige Menschen. Ich möchte von jedem
Formular eine Version hinzufügen, die für sehbehinderte Nutzer gut
geeignet ist. Hier sind dann die Schriften größer, es wird mit anderen,
kontrastreicheren Farb-Schemata gearbeitet, die Aufteilung der Control
auf dem Schirm ist unterschiedlich etc.

Die Funktionalitàt der Versionen eines Formulars soll immer jeweils
gleich sein. Infolgedessen wàre auch der Code identisch.

Meine Frage nun: Kann ich den Code irgendwie gemeinsam nutzen? Ihn z.B.
in ein Modul auslagern und dann von den zwei oder mehr Versionen eines
Formulars automatisch nutzen lassen? Ich ahne da schon Schwierigkeiten
mit Bezügen und dergleichen, aber vielleicht gibt es ja eine gute Lösung,
auf die ich noch nicht gekommen bin.

Wie oben gesagt, es geht nicht um reines Shrinking/Resizing, es sind
schon verschiedene Arten der Gestaltung...

Auf eure Tips hoffend



natürlich kannst du den Ereignis-Code auch in Module auslagern.
müssen dort halt Public sein und können im Eigenschaft-Fenster
des Formulars mit =DeineFunktion eingetragen werden.

Um Probleme mit Bezügen zu vermeiden, würde ich mit 2 MDBs
arbeiten. in beiden können die Formulare dann gleich heißen.
Der User bekommt dann immer nur eine (für ihn passende)

HTH Jürgen

Ähnliche fragen