Forums Neueste Beiträge
 

mehrere virtuelle IMAP4 Server parallel betreiben

27/02/2008 - 14:14 von Manuel Behner | Report spam
Hi,

ich habe ein Problem beim Betrieb von zwei IMAP4 Servern. Beim zweiten
Starten des zweiten Servers kommt immer diese Fehlermeldung im Eventlog:

IMAP4SVC
1036
Fehler beim Start des Microsoft Exchange IMAP4-Dienstes. Serverinstanz
Nummer 2 wurde nicht gestartet. Fehler 0x800xx801

Ich habe sowohl schon über eine IP Adresse probiert und den einen auf Port
143 und den anderen auf 993 konfiguriert, sowohl als auch über zwei IP
Adressen (und zusàtzliche noch die Trennung über den Port). Auch wenn ich
beide auf "alle nicht zugewiesen" konfiguriere und unterschiedliche Ports
eintrage, funktioniert es nicht.

Lege ich den zweiten IMAP Server neu an, wird er gestartet und alles
funktioniert. Beende ich diesen und möchte ihn neu starten, kommt oben
genannter Fehler. Das gleiche passiert natürlich nach einem Neustart.

Handelt es sich hierbei um einen Bug?

Konnte im Internet leider nichts finden...

Gruß

Manuel
 

Lesen sie die antworten

#1 Anke
16/04/2008 - 15:27 | Warnen spam
Hallo Manuel,

hast Du schon mal auf nachstehenden Link geschaut?

auf nachstehendem Link wird der Fehler beschrieben.
http://www.eventid.net/display.asp?eventid36&eventno#30&source=IMAP4SVC&phase=1

Hier noch ein How to zum Thema IMAP4.
How to configure Security Settings for Internet Message Access Protocol
Client Access in Exchange Server 2003:
http://support.microsoft.com/kb/821603/en-us

MfG

Anke


"Manuel Behner" àfer-shop.de> wrote in message
news:%
Hi,

ich habe ein Problem beim Betrieb von zwei IMAP4 Servern. Beim zweiten
Starten des zweiten Servers kommt immer diese Fehlermeldung im Eventlog:

IMAP4SVC
1036
Fehler beim Start des Microsoft Exchange IMAP4-Dienstes. Serverinstanz
Nummer 2 wurde nicht gestartet. Fehler 0x800xx801

Ich habe sowohl schon über eine IP Adresse probiert und den einen auf Port
143 und den anderen auf 993 konfiguriert, sowohl als auch über zwei IP
Adressen (und zusàtzliche noch die Trennung über den Port). Auch wenn ich
beide auf "alle nicht zugewiesen" konfiguriere und unterschiedliche Ports
eintrage, funktioniert es nicht.

Lege ich den zweiten IMAP Server neu an, wird er gestartet und alles
funktioniert. Beende ich diesen und möchte ihn neu starten, kommt oben
genannter Fehler. Das gleiche passiert natürlich nach einem Neustart.

Handelt es sich hierbei um einen Bug?

Konnte im Internet leider nichts finden...

Gruß

Manuel

Ähnliche fragen