Mehrstufige Quers Abfrage

14/12/2007 - 14:27 von Peter Schuster | Report spam
Bei sehr großen Datenmengen löse ich die Abfrage in zwei Stufen:
1. Über eine Vorauswahl erstelle ich eine temporàre Lokale Tabelle
2. Die Feinauswertung erfolgt nun durch ein Query auf die lokale Tabelle.
Damit kann ich z.B. mit der Gridfilterung oder Änderung der Queryabfrage
sehr schnell die gewünschten Daten bereitstellen und sortieren.

Gibt es hier nicht einen eleganteren Weg.
Sinngemàß:
1. Query liefert mir eine Teilmenge
2. Query greift auf die Teilmenge der 1. Query zu
 

Lesen sie die antworten

#1 Marian Aldenhövel
14/12/2007 - 17:05 | Warnen spam
Hi,

Bei sehr großen Datenmengen löse ich die Abfrage in zwei Stufen:
1. Über eine Vorauswahl erstelle ich eine temporàre Lokale Tabelle
2. Die Feinauswertung erfolgt nun durch ein Query auf die lokale Tabelle.



Von welchem Datenbanksystem reden wir hier? Hast Du es mit besonders dünnen
Leitungen zu tun? Was bedeutet "sehr groß"?

Ciao, MM
Marian Aldenhövel, Rosenhain 23, 53123 Bonn
http://www.marian-aldenhoevel.de
"Success is the happy feeling you get between the time you
do something and the time you tell a woman what you did."

Ähnliche fragen