Mehrzeilige Symbolleiste erstellen

22/03/2009 - 15:45 von Willy Steffen | Report spam
Hallo NG
Ich habe das Problem dass ich gerne die Benutzerdefinierte Symbolleiste
Mehrzeilig frei positionieren möchte. Von Hand geht es, aber im VBA WIHT
block scheint die Width-variable keinen Einfluss zu haben. Ich benutze XL2003.
Gibt es da eine Lösung? Kann mir da jemand helfen?
Vielen Dank im Voraus
Willy

Hier den Code:
Private Sub Symbolleiste_erstellen()
' Variablendeklaration und Referenzierung
Dim cmb As CommandBar
Dim ctrControl As CommandBarControl

Set cmb = ThisWorkbook.Application.CommandBars. _
Add(Name:="Plan d'occupation guide2", _
Position:=msoBarFloating, Temporary:=True)
'Set ctrControl = Controls.Add(Type:=msoControlButton, _
Temporary:=True)
'Symbolleiste sichtbar und Positioniert
With cmb
.Left = 0
.Top = 150
.Height = 50
.Width = 50
.Visible = True
End With
'Button 1
With cmb.Controls.Add(Type:=msoControlButton, Temporary:=True)
.Caption = "Calendrier" 'Schaltflàchen Text
.BeginGroup = True
.TooltipText = "Calendrier seulement pour la colonne" _
& Chr(10) & "Date <Début>"
.OnAction = "KalenderAnzeigen"
.Style = msoButtonCaption '< Schaltflàchen Typ
End With
...
...
'Button 10
With cmb.Controls.Add(Type:=msoControlButton, Temporary:=True)
.Caption = "Col demasquer" 'Schaltflàchen Text
.BeginGroup = True
.TooltipText = "Masquer de la colonne 1 juste à la colonne Délais"
.OnAction = "Spalte_Einblenden"
.Style = msoButtonCaption '< Schaltflàchen Typ
End With
' Referenziertes Objekt freigeben
Set cmb = Nothing
End Sub
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Arendt-Theilen
22/03/2009 - 23:36 | Warnen spam
Hallo Willy,
sieh dir hierzu die RowIndex-Eigenschaft der Commandbar an.
Aus der Hiilfe:
CommandBar.RowIndex-Eigenschaft
Ruft die Andockreihenfolge einer Befehlsleiste im Verhàltnis zu
anderen Befehlsleisten im gleichen Andockbereich ab oder legt sie
fest.


Mit freundlichem Gruß aus der Rattenfàngerstadt Hameln
Frank Arendt-Theilen

(ehem. MVP für Excel)
Website: www.xl-faq.de

Ähnliche fragen