Mein erster und letzter Internet Banking Bestellschock

24/07/2011 - 14:11 von wernertrp | Report spam
Gestern habe ich im Sparkassenshop etwas bestellt.
Dazu habe ich bezahlen durch abbuchen gewàhlt.
In der Eingabemaske wurde meine Adresse meine Bankleitzahl und meine
Kontonummer abgefragt.
Ich erhielt tatsàchlich eine Email-Bestàtigung.

Meine Adresse kennt jeder Dritte, meine Bankleitzahl kennen 80.000 in
meiner Stadt.
Meine Kontonummer wohl jeder 100ste.

Kann jetzt jeder mit diesen Daten beim Sparkassenshop auf meiner
Kontonummer bestellen ?
Wird Adresse und Kontonummer vom Sparkassenshop geprüft ?
Sind die übermittelten Daten bevor sie ins Internet gelangen
verschlüsselt worden ?
uvam.

Ist das erlaubt ?

Was denken sich die Sparkassen wohl dabei ?

Gibt es noch viele andere Blöde wie mich ?
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Müller
24/07/2011 - 14:54 | Warnen spam
Stelle deine Frage mal da: de.soc.wirtschaft

Servus
Christoph Müller
http://www.astrail.de

Ähnliche fragen