Mein Pegasus rennt zu schnell

08/07/2011 - 18:12 von Jörg Scheffler | Report spam
Mein Problem:
Wenn ich Pegasus (4.6.1 Win 32) DE in die untere Etage schicke, möchte
er plötzlich und unerwartet die gesamte Rechenleistung bekommen.
Win XP SP3. Solange er auf dem Desktop "ausgebreitet" ist, passiert
das nicht.
Ich muß dann mein geflügeltes Ross in den absoluten Stillstand
zwingen.
Die Abfrage von zwei IMAP-Accounts ist auf 10 min eingestellt.

Wer kennt das Problem?

Regards

Jörg

"Und auf vorgeschriebnen Bahnen zieht
die Menge durch die Flur: Den entrollten
Lügenfahnen folgen alle - Schafsnatur."
J.W.v.Goethe
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephen Hust
08/07/2011 - 18:22 | Warnen spam
Jörg Scheffler wrote:

Mein Problem:
Wenn ich Pegasus (4.6.1 Win 32) DE in die untere Etage schicke,
möchte er plötzlich und unerwartet die gesamte Rechenleistung
bekommen. Win XP SP3. Solange er auf dem Desktop "ausgebreitet"
ist, passiert das nicht.
Ich muß dann mein geflügeltes Ross in den absoluten Stillstand
zwingen.
Die Abfrage von zwei IMAP-Accounts ist auf 10 min eingestellt.

Wer kennt das Problem?



Ich weiß nicht, ob es bei Deinem Problem helfen wird, aber
probier's mit folgender Einstellung.

Extras -> Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen -> Windows
Internet Services laden -> immer

Siehe auch:

<http://community.pmail.com/forums/t...9.aspx>

Steve

My e-mail address works as is.

Ähnliche fragen