In meinen Vorlesungen Kristallographie I, II III versuchte ich die Natur der Materie zu ergründen

11/08/2012 - 09:13 von Capitain | Report spam
1. Einleitung

2. mathematische Grundlagen

3. Kristallsysteme

4. Indizees

5. Kristallprojektionen

6. Symmetrieelemente ohne Translation

7. Kristallklassen

8. 14 Bravaisgitter

9. reziproke Gitter

10. Symmetrieelemente mit Translation
 

Lesen sie die antworten

#1 K. Huller
11/08/2012 - 09:29 | Warnen spam
Capitain wrote:

Ich schlage vor, du versuchst es auch mal mit amorphen Festkörpern. Die
gibts u.a. als Glàser und als metallische Legierungen. Warum sollte das für
hochphilosophische Fragestellungen zweckmàßig sein? Deshalb:

1. Einleitung


bleibt.



Aber der Rest entfàllt, nàmlich:
2. mathematische Grundlagen
3. Kristallsysteme
4. Indizees
5. Kristallprojektionen
6. Symmetrieelemente ohne Translation
7. Kristallklassen
8. 14 Bravaisgitter
9. reziproke Gitter
10. Symmetrieelemente mit Translation

Ähnliche fragen