Meinungen zu den TFT-Herstellern AOC und HannsG

19/05/2009 - 17:26 von André Meyer | Report spam
Hallo zusammen,

ich muß für eine Kirchengemeinde mehrere TFT-Monitore anzuschaffen.
Aufgrund des schmalen Budgeds kommen nur zwei Modelle in Frage: Der
AOC 197SA oder der HannsG HQ191DP

Weiß jemand, wie die Qualitàt der beiden Hersteller, also AOC und HANNS,
im Allgemeinen einzustufen ist? Muß ich damit rechnen, daß die Monitore
kurz nach Ablauf der Garantiezeit den Geist aufgeben, oder machen die
solide Produkte?

Bevor jetzt irgendwelche bissigen Kommentare kommen: Ich habe natürlich
schon über den Gockel gesucht. Zu dem HQ191DP habe ich auch schon einen
Testberichte gefunden, zu dem 197SA (außer Kundenrezensionen) keinen.
Aber was ich suche ist ja vor allem eine allgemeine Einschàtzung der
beiden Hersteller ...


Danke,
André
 

Lesen sie die antworten

#1 Joseph Terner
19/05/2009 - 21:36 | Warnen spam
André Meyer wrote:
AOC 197SA oder der HannsG HQ191DP

Weiß jemand, wie die Qualitàt der beiden Hersteller, also AOC und HANNS,
im Allgemeinen einzustufen ist? Muß ich damit rechnen, daß die Monitore
kurz nach Ablauf der Garantiezeit den Geist aufgeben,



Ja.

oder machen die solide Produkte?



Ein Produkt, das die designierte Lebensdauer erreicht, ist doch solide.

Bevor jetzt irgendwelche bissigen Kommentare kommen: Ich habe natürlich
schon über den Gockel gesucht. Zu dem HQ191DP habe ich auch schon einen
Testberichte gefunden, zu dem 197SA (außer Kundenrezensionen) keinen.
Aber was ich suche ist ja vor allem eine allgemeine Einschàtzung der
beiden Hersteller ...



LCD-Monitore sind Konsumgüter und haben prinzipbedingt
(Hintergrundbeleuchtung, RoHS) eine begrenzte Lebensdauer. Monitore, die
man 10 Jahre durchgehend verwenden kann, werden schon lange nicht mehr
gebaut.

Die preisliche Differenzierung findet in erster Linie über Parameter wie
Gehàusedesign, Funktionen, Bedienerfreundlichkeit, Bildqualitàt und
Service statt.

ciao, Joseph

Ähnliche fragen