Meldung "Dies ist kein gültiges Maß" bei CreateObject("word.application")

24/08/2008 - 10:59 von MHeller | Report spam
Hallo Newsgroup,
Die Fehlermeldung "Dies ist kein gültiger Wert" bzw. "dies ist kein
gültiges Maß"
wurde in der Gruppe microsoft.public.de.word schon mehrfach behandelt,
aber leider immer mit dem Ergebnis, die Làndereinstellung auf Deutsch
zu àndern .
In der Gruppe word wurde ich auf diese Gruppe verwiesen.

Ich erhalte diese Meldung auf meinem Arbeitsrechner, wenn ich
versuche
Word via vb oder vba mit CreateObject zu öffnen bei Làndereinstellung
Deutsch aber geàndert auf Dezimalseparator = "." statt ",".

Mit rückgesetzter Làndereinstellung làuft alles ohne Fehlermeldung
ab.
Wordversion 2003 SP3 inklusive AddIn RemoveHiddenData.

Auch das regulàre Starten von Word làuft unabhàngig von der
Làndereinstellung fehlerfrei ab

Bei meinem privaten Rechner Word 2002 SP3 ohne das Addin làuft alles
ebenfalls ohne
unabhàngig von der Làndereinstellung ohne Störung - also auch der vba/
vb- Aufruf.


Was kann ich an meinem Arbeitsplatz tun - ohne die Làndereinstellung
rücksetzen zu müssen oder das AddIn zu streichen ?
Die Formate in meiner Normal.dot und rh.dot(RemoveHiddenData) habe ich
überprüft:
Diese werden - der Làndereinstellung entsprechend - korrekt angezeigt
und verarbeitet.


Anbei das vollstàndige Macro:


Public Function GetWord() As Boolean
Dim Wrd As Object


On Error GoTo GetWord_Err


Set Wrd = CreateObject("word.application")
'Wrd.Visible = True
GetWord = True
Wrd.Quit
Set Wrd = Nothing
Exit Function


GetWord_Err:
GetWord = False
Set Wrd = Nothing


End Function


Ich danke bereits jetzt für die Unterstützung


Matthias Heller
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Riesmeier
25/08/2008 - 14:09 | Warnen spam
Hallo,

Set Wrd = CreateObject("word.application")

ist nicht von den Làndereinstellungen abhàngig und funktioniert generell und
immer. Der Punkt <-> Kommatausch findet halt nur bei Zahlen statt, die du in
irgendwelche strings hast und irgendwo in deinem Programm zuweisen möchtest.
So richteten sich einige Funktionen halt an die Làndereinstellungen, nicht
aber das erzeugen eines Objektes.


Gruß

Udo

Ähnliche fragen