Meldung #Name? in Bericht

04/11/2008 - 09:53 von Gerhard Mayer | Report spam
Hallo,

ich habe einen Bericht, welcher ein komisches Verhalten zeigt.

Ich habe den Bericht nach der Entwicklung geöffnet und alles war ok.

Wenn ich dann Access 2007 schließe und erneut aufrufe und dann den Bericht
wieder öffne, erhalte ich bei ein paar Feldern die Meldung #Name?.

Wenn ich dann den Namen in den Eigenschaften des Berichtsentwurfes
überprüfe, so scheint alles ok zu sein. Ich muß dann jedoch den gleichen
Namen nochmals eingeben und den Berichtsentwurf wieder abspeichern. Dann ist
beim nàchsten Öffnen des Berichts wieder alles ok.

Wenn ich jetzt aber entweder Access schließe und neu öffne oder in
"Verwalten - Datenbank komprimieren und reparieren" auswàhle und danach den
Bericht wieder öffne, erhalte ich wieder die Meldungen #Name? im Bericht.

Hat da jemand eine Idee bzw. solch ein Problem schon einmal gelöst?
Scheint mir nach einem Problem der Komprimierung auszusehen, welche - wenn
ich recht informiert bin - bei Access 2007 beim Schließen automatisch
ausgeführt wird.

Gruß
Gerhard Mayer
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
04/11/2008 - 10:38 | Warnen spam
Hallo Gerhard,

Gerhard Mayer schrieb:
ich habe einen Bericht, welcher ein komisches Verhalten zeigt.
Ich habe den Bericht nach der Entwicklung geöffnet und alles war ok.
Wenn ich dann Access 2007 schließe und erneut aufrufe und dann den Bericht
wieder öffne, erhalte ich bei ein paar Feldern die Meldung #Name?.



das ist normalerweise ein Anzeichen dafür, dass etwas mit Deinen
Verweisen nicht stimmt. Schau mal bei www.donkarl.com?FAQ7.1


Wenn ich dann den Namen in den Eigenschaften des Berichtsentwurfes
überprüfe, so scheint alles ok zu sein. Ich muß dann jedoch den gleichen
Namen nochmals eingeben und den Berichtsentwurf wieder abspeichern. Dann ist
beim nàchsten Öffnen des Berichts wieder alles ok.

Wenn ich jetzt aber entweder Access schließe und neu öffne oder in
"Verwalten - Datenbank komprimieren und reparieren" auswàhle und danach den
Bericht wieder öffne, erhalte ich wieder die Meldungen #Name? im Bericht.



Wenn der Hinweis mit den Verweisen nicht hilft, dann könnte auch Deine
Datenbank korrupt sein. Importiere mal alle Objekte in eine neue, leere
Datenbank. Siehe hierzu auch www.donkarl.com?FAQ1.27


Hat da jemand eine Idee bzw. solch ein Problem schon einmal gelöst?
Scheint mir nach einem Problem der Komprimierung auszusehen, welche - wenn
ich recht informiert bin - bei Access 2007 beim Schließen automatisch
ausgeführt wird.



Ob Access beim Beenden automatisch komprimiert kannst Du in den Optionen
einstellen:
Access Optionen / Aktuelle Datenbank / Beim Schließen komprimieren


HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen