Meldungen von Programmen nicht in den Vordergrund

22/01/2009 - 00:52 von Thomas Billert | Report spam
Hallo alle,

was mich schon immer auf dem Mac nervte: wenn ein Programm was zu sagen
hat, schaltet es seine Warnmeldung einfach in den Vordergrund. Bloed
nur, wenn man grade in einem anderen Programm etwas tippt, soeben Return
betaetigt und damit die aufpoppende Meldung bestaetigt... Laesst sich
das irgendwie global einestellen, dass Meldungen bitte im Background
bleiben sollen? Das springende Icon im Dock langt mir, um zu sehen, dass
da ein Programm meine Aufmerksamkeit will...

Danke + Gruss,

Thomas.
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Berger
22/01/2009 - 11:08 | Warnen spam
Am 22.01.2009 00:52 schrieb Thomas Billert:
was mich schon immer auf dem Mac nervte: wenn ein Programm was zu sagen
hat, schaltet es seine Warnmeldung einfach in den Vordergrund. Bloed
nur, wenn man grade in einem anderen Programm etwas tippt, soeben Return
betaetigt und damit die aufpoppende Meldung bestaetigt...



Keine Lösung dazu, aber den gleichen Scheiß macht Windows auch...

Andreas, der auf die Tastatur zum tippen schauen muß, und nicht auf den
screen

Ähnliche fragen