Mellanox führt mit Switch-IB 2 den weltweit ersten Smart-Switch mit einer Geschwindigkeit von 100 GB/s ein

14/11/2015 - 05:29 von Business Wire

Mellanox führt mit Switch-IB 2 den weltweit ersten Smart-Switch mit einer Geschwindigkeit von 100 GB/s einDer EDR-100-GB/s-InfiniBand-Switch lagert die Kommunikation über MPI aus und steigert so seine Leistung um ein zehnfaches.

Mellanox® Technologies, Ltd. (NASDAQ:MLNX), ein führender Anbieter von leistungsstarken End-to-End-Verbindungslösungen für Server und Speichersysteme in Rechenzentren, hat heute die neue Generation seines InfiniBand-Switches vorgestellt. Der für HPC-, Web-2.0-, Datenbank- und Cloud-Rechenzentren optimierte Switch-IB 2 schafft Port-Geschwindigkeiten von 100 GB/s. Der Switch-IB 2 ist der weltweit erste Smart-Network-Switch, der MPI-Vorgänge vom Prozessor auf das Netzwerk auslagert und so eine zehnfache Leistungssteigerung erzielt. Der Switch-IB 2 ermöglicht somit eine bahnbrechende Leistungssteigerung beim Aufbau skalierbarer, datenintensiver Rechenzentren der nächsten Generation und bietet Benutzern somit einen erheblichen Wettbewerbsvorteil.

Angesichts des außergewöhnlichen Wachstums der weltweit generierten Daten und der Zunahme von Anwendungen, die die Vorteile der Verarbeitung riesiger Datenmengen in Echtzeit für eine hohe Leistung, Datenanalysen, Business Intelligence sowie Anwendungen für nationale Sicherheit und „Internet der Dinge” nutzen können, verlangt der Markt nicht nur die schnellsten verfügbaren Verbindungen, sondern auch die cleversten, effizientesten Lösungen zur Entlastung des Prozessors, damit sich dieser auf die Anwendung anstatt auf das Netzwerk konzentrieren kann.

Der Switch-IB 2 ermöglicht Anwendungsmanagern, die Datenleistung voll auszuschöpfen. Er verfügt über 144 SerDes-Funktionen, die mit einer Geschwindigkeit von 1 GB/s bis 25 GB/s pro Lane laufen. Weiterhin liefert er 7,02 Milliarden Nachrichten pro Sekunde sowie eine Switch-Latenz von 90 Nanosekunden und sorgt für einen geringen Stromverbrauch. Damit gilt der Switch-IB 2 als beste Lösung für HPC-, Cloud-, Web-2.0- und Datenbank- sowie Speicherzentren.

Kollektive Betriebsvorgänge, die häufig in HPC-Kommunikationsprotokollen wie MPI und SHMEM verwendet werden, wirken sich auf die gesamte Leistung und den Umfang von Anwendungen aus. Mit Switch-IB 2 kann der Switch mittels Embedded Hardware diese kollektiven Kommunikationsvorgänge verwalten. Durch den Switch-IB 2 wird die durch das Netzwerk fließende Datenmenge verringert und die Anwendungslatenz gesenkt, was den zusätzlichen Vorteil bietet, dass CPU-Ressourcen nicht zur Prozesskommunikation genutzt werden und stattdessen für die Computernutzung zur Verfügung stehen.

„Der Bedarf an Anwendungen in den Bereichen Hochleistungsrechnen, Big Data und Internet der Dinge sowie auf den Hyperscale-Märkten reißt nicht ab. Die EDR-Geschwindigkeit von 100 GB/s und die Smart-Switch-Technologie des Switch-IB 2 entsprechen den Trends zur Steigerung der Systemeffizienz und der Skalierbarkeit, die wir innerhalb der Branche beobachten”, sagte Addison Snell, CEO von Intersect360 Research. „Mit seinem Ansatz einer mitgestaltenden Architektur unternimmt Mellanox die nötigen Schritte, um die Skalierbarkeit und Leistung zu erreichen, die für führende Erkenntnisse und Innovationen bei Forschung und Geschäftlichem benötigt werden.”

„Mellanox' intelligente Verbindungslösungen werden auch weiterhin nicht nur die breitesten und schnellsten Verbindungen liefern, sondern auch eine bessere Auslagerung der Hardware ermöglichen, um freie Kapazitäten im Prozessor zu gewinnen, damit der Fokus auf die Anwendungen gelegt werden kann”, sagte Gilad Shainer, Vice President für Marketing bei Mellanox Technologies. „Mellanox' intelligente Verbindungstechnologie ist der Konkurrenz in Puncto Leistung und Investitionsrendite, die es IT- und Anwendungsmanagern liefert, eine ganze Generation voraus.”

„Unternehmensumgebungen mit HPC und webbasiertem Computing treiben den technischen Fortschritt immer weiter voran und erfordern intelligente, schnelle und effiziente Switching-Lösungen, damit die Anwendungsleistung zunehmend gesteigert werden kann”, sagte Molly Rector, Chief Marketing Officer und Executive Vice President für Produktmanagement bei DDN. „Auf unterschiedlichsten datenintensiven Märkten ermöglicht das Zusammenspiel von Mellanox' Switch-IB 2 und DDN SFA14K Anwendungen, um von der Verarbeitung riesiger Datenmengen in Echtzeit für eine höhere Leistung, Datenanalysen, Business Intelligence und nationale Sicherheit zu profitieren.”

„Die Anforderungen der derzeitigen HPC-, Cloud- und webbasierten Anwendungen drohen, die Kapazitäten der Netzwerke, auf denen sie laufen, zu übersteigen”, bekräftigt Glenn Keels, Executive Director von Dell Engineered Solutions & Cloud. „Die Mission von Dell besteht darin, Lösungen zu bieten, die nicht nur heutige, sondern auch künftige Herausforderungen meistern. Wir arbeiten mit Mellanox an innovativen, zukunftsorientierten Produkten wie Switch-IB 2, damit die Kunden dank unserer Lösungen ihre Ziele umsetzen, neue Entdeckungen machen und Innovationen vorantreiben können – sei dies im Bereich von Echtzeit-Datenanalysen, Business Intelligence oder wissenschaftlicher Forschung.”

„Groß- und Kleinunternehmen können nur schwer mit den schnell steigenden Anforderungen nach HPC-Ressourcen Schritt halten”, meinte Scott Misage, Vice President und General Manager für High Performance Computing bei Hewlett Packard Enterprise. „Die HPE Apollo-Server von Mellanox mit den EDR-InfiniBand-Lösungen mit einer Geschwindigkeit von 100 GB/s bieten Kunden skalierbare, hocheffiziente und leistungsbasierte HPC-Systeme, die erforderlich sind, um die schwierigsten Probleme im Bereich von Wissenschaft, Engineering und Datenanalysen zu lösen.”

„Der heutige Bedarf an Echtzeitdaten erfordert eine neuartige Lösung, die intelligenter, schneller und effizienter arbeitet”, sagte Redfox Qiu, General Manager von Huawei Server Product Domain. „Mellanox' Switch-IB 2 stellt sicher, dass das Huawei E9000 die Echtzeitdatenverarbeitung wirklich voll ausschöpft und unseren Kunden eine optimierte Leistung sowie bessere Datenanalysen und Business Intelligence liefert.”

„Da sowohl die Technologie als auch das Datenpanorama sich weiterhin verändern, haben IBM, Mellanox und die anderen OpenPOWER-Mitglieder erkannt, dass in den Bereichen HPC und bei hochleistungsfähigen Datenanalysen schneller Geschäftseinblicke gewonnen werden müssen”, sagte Sumit Gupta, Vice President und Business Line Executive der HPC- und OpenPOWER-Vorgänge von IBM. „IBM integriert die beschleunigten Netzwerktechnologien von Mellanox in seine Power Systems, um seinen Kunden eine erhöhte Geschwindigkeit und Skalierbarkeit zu bieten, die in der kognitiven Ära des Computing von höchster Bedeutung sind.”

„Für unsere Kunden und unser Geschäft mit 100-GB/s-Verbindungen werden die Auswirkungen des EDR-100-GB/s-InfiniBands von Mellanox sofort spürbar sein”, bekräftigte Jun Liu, General Manager (Geschäftsführer) für HPC von Inspur. „Die Integration von EDR-100-GB/s-InfiniBand-Lösungen von Mellanox in unsere Produkte der nächsten Generation wird uns nie dagewesene Flexibilität und Skalierbarkeit geben, so dass wir die Infrastruktur unserer Kunden so effizient und produktiv wie möglich gestalten können.”

„Da immer mehr Kunden die Vorteile von HPC, Datenanalysen und Business Intelligence nutzen, steigt auch der Bedarf an blitzschnellen, intelligenten und effizienten Switching-Lösungen”, sagte Scott Tease, Executive Director des weltweiten Hyperscale- und HPC-Enterprise-Business von Lenovo. „Die Server- und Speicherlösungen von Lenovo werden in Verbindung mit dem neuen Switch-IB 2 von Mellanox zu einer besseren Anwendungsleistung führen und Datenverarbeitung in Echtzeit ermöglichen, was unseren Kunden umgehende Resultate liefert.”

„Die heutigen Rechenzentren müssen eine unglaublich hohe Anwendungsarbeitslast bewältigen. Um diesen außerordentlichen Anforderungen gerecht zu werden, erfordern sie Architekturen, die kompatibel und extrem zuverlässig sind, und müssen eine hochgradige extrem effiziente Skalierbarkeit bieten”, meint Ken Claffey, Vice President und General Manager der Storage Systems Group von Seagate. „Die Kombination aus dem Switch-IB 2 von Mellanox und dem Seagate ClusterStor garantiert unseren Kunden, dass sie über die derzeit konkurrenzstärkste Rechenleistung verfügen, um führend im Bereich der Echtzeitverarbeitung riesiger Datenmengen bei hochleistungsfähigen Datenanalysen zu sein. Dies wird echte und erhebliche Vorteile in Bereichen wie Business Intelligence und nationaler Sicherheit liefern.”

„SGI setzt sich dafür ein, eine herausragende Anwendungsleistung innerhalb einer Vielzahl vertikaler Märkte zu liefern, um die schwierigsten Probleme zu lösen, denen sich die Welt derzeit stellen muss. Die Kombination aus SGI® ICE™ XA und dem Switch-IB 2 von Mellanox treibt diese Vision voran, da sie die Performance steigert und den leistungsstarken Supercomputern von heute ermöglicht, riesige Datenmengen in Echtzeit zu verarbeiten”, äußerte Gabriel Broner, Vice President und General Manager für High Performance Computing bei SGI. „Durch unsere Zusammenarbeit werden wir von SGI und Mellanox schneller mehr über unsere gemeinsamen Kunden erfahren. So können diese selbst die herausforderndsten Computerprobleme unserer Zeit lösen.”

„Eine der enormen Anforderungen an die heutigen rechenintensiven HPC-Anwendungen besteht darin, mit den Erwartungen an höchste Performance und Effizienz Schritt zu halten”, gab Zhennan Cao, Geschäftsführer (General Manager) des Geschäftsbereichs HPC von Sugon, zu Bedenken. „Die EDR-100-GB/s-InfiniBand-Lösungen von Mellanox ermöglichen unseren Kunden eine Skalierung mit einer Geschwindigkeit von 100 GB/s und eine Senkung ihrer Anwendungslaufzeit mit unseren HPC-Lösungen der Serie Sugon 6000 und Silicon Cube.”

„Die hochleistungsfähigen Computing-Lösungen von Supermicro sind so optimiert, dass sie eine maximale End-to-End-Performance liefern. Mit dem neuen Switch-IB 2 von Mellanox wiederum bieten wir neue Möglichkeiten für ein fortschrittliches EDR-Netzwerk mit einer Geschwindigkeit von 100 GB/s innerhalb unserer großen Bandbreite an Server- und Speicherplattformen”, erklärt Tau Leng, Vice President und General Manager von HPC bei Supermicro. „Durch die enge Zusammenarbeit mit Mellanox bei der Integration des Switch-IB 2 in die SHArP-Technologie erhalten unsere Kunden den Vorteil, mit den neuesten Errungenschaften im Bereich intelligenter, effizienter Netzwerke als Erster am Markt zu sein und so der explodierenden Nachfrage bei der Echtzeitverarbeitung riesiger Datenmengen gerecht zu werden.”

Über Mellanox

Mellanox Technologies ist ein führender Anbieter von untereinander verbundenen End-to-End-Komplettlösungen und Dienstleistungen in den Bereichen InfiniBand und Ethernet für Server und Speichersysteme. Die Verbindungslösungen von Mellanox steigern die Effizienz von Rechenzentren durch Bereitstellung des höchsten Durchsatzes und der geringsten Latenz, wodurch Daten schneller zu Anwendungen gelangen und Systemleistungskapazitäten erhöht werden können. Mellanox bietet eine Auswahl an schnellen Verbindungsprodukten: Adapter, Schalter, Software, Kabel und Silizium zur Beschleunigung der Laufzeit von Anwendungen und zur Maximierung der Geschäftsergebnisse in einem breiten Fächer von Märkten von Hochleistungsrechnern über Rechenzentren von Großunternehmen bis hin zu Web-2.0-, Cloud-, Speicher- und Finanzdienstleistungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.mellanox.com.

Safe-Harbor-Erklärung gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbour-Erklärung des Private Securities Litigation Reform Acts von 1995. Dazu gehören Aussagen zur Leistung des Switch-IB 2 beim Aufbau von Rechenzentren der nächsten Generation, um Benutzern zu einem Wettbewerbsvorteil zu verhelfen, sowie zu den Marktanforderungen hinsichtlich des beträchtlichen Datenwachstums, des Bedarfs von Anwendungen, den Branchentrends zur Verbesserung der Systemeffizienz und Skalierung, den intelligenten Verbindungslösungen von Mellanox und zur Kombination der genannten Lösungen mit anderen Produkten, sowie zum Einfluss der EDR-100-GB/s-InfiniBand-Lösungen von Mellanox auf die Leistung, die Funktionen von Servern und Speicherlösungen von Lenovo, die mit dem Switch-IB 2 von Mellanox verbunden werden, und den Vorteilen einer Kombination des Switch-IB 2 von Mellanox mit dem Seagate ClusterStor. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gründen auf unseren aktuellen Erwartungen, Einschätzungen und Prognosen zu unserer Branche und unserem Unternehmen sowie auf Auffassungen der Unternehmensleitung und bestimmten von uns gemachten Annahmen, die alle Veränderungen unterliegen können. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig an Begriffen wie „prognostiziert”, „geht davon aus”, „erwartet”, „hat vor”, „plant”, „sagt voraus”, „glaubt”, „strebt an”, „schätzt”, „kann”, „wird”, „sollte”, „würde”, „könnte”, „potentiell”, „weiterhin”, „laufend” und ähnlichen Ausdrücken sowie an Variationen oder Verneinungen dieser Begriffe zu erkennen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse und sind vorbehaltlich Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, die dazu führen könnten, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse wesentlich und in ungünstiger Weise von den in einer zukunftsgerichteten Aussage genannten Ergebnissen abweichen. Weitere Informationen über Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, die unser Unternehmen betreffen können, finden Sie in unserem Jahresbericht auf Formblatt 10-K, das wir am 2. März 2015 bei der Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht haben, sowie in unserem Quartalsbericht auf Formblatt 10-Q, das wir am 30. Oktober 2015 bei der SEC eingereicht haben. Weitere Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, aufgrund derer unsere tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den angenommenen abweichen könnten, sind regelmäßig in Berichten zu finden, die wir bei der SEC einreichen, unter anderem auf den Formblättern 10-Q und 8-K. Wir übernehmen keinerlei Verpflichtung, irgendeine zukunftsgerichtete Aussage aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder sonstiger Gründe zu aktualisieren oder zu überarbeiten.

Mellanox ist eine eingetragene Marke von Mellanox Technologies, Ltd. Switch-IB ist ein Warenzeichen von Mellanox Technologies, Ltd. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Mellanox Technologies, Ltd.
Ansprechpartner Presse/Medien
McGrath/Power Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation
Allyson Scott, +1-408-727-0351
allysonscott@mcgrathpower.com
oder
Ansprechpartner Investoren
Mellanox Technologies
+1-408-916-0024
ir@mellanox.com
oder
Ansprechpartner PR in Israel
Gelbart Kahana Investor Relations
Sharon Levin, +972-3-6070567
sharonl@gk-biz.com


Source(s) : Mellanox Technologies, Ltd.

Schreiben Sie einen Kommentar