Memory Leak - Teil 2

05/12/2010 - 17:01 von Georg Jung | Report spam
Ich habe mein Memory-Leak-Problem immer noch. Mein Programm in der
VB6-IDE muss nicht mal gestartet sein. Ich habe mir weil ich das Problem
nicht dingfest machen konnte eine Applikation gebaut die alle 5 Minuten
einen Screenshot vom Taskmanager macht. So kann ich jetzt das Bild vom
Taskmanager vom Systemstart mit dem von kurz vor dem Verschwinden der
Fensterrahmen und Grafikfehlern und Fehlermeldungen vom System in Bezug
auf Speicher vergleichen. Ich konnte aber keinen gravierenden
Unterschied feststellen. Wonach sollte ich denn zuerst schauen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Albers
05/12/2010 - 17:53 | Warnen spam
Georg Jung schrieb im Beitrag
<idgd71$mth$00$...
Ich habe mein Memory-Leak-Problem immer noch. Mein Programm in der
VB6-IDE muss nicht mal gestartet sein.



Äh, dann hàtte nicht Dein Programm ein 'Memory-Leak-Problem' sondern Dein
System - und das könnte nun wirklich an allem liegen, was da so werkelt.
Wir können da kaum Hilfestellung leisten. Immerhin lohnt sich bei
merkwürdigem Systemverhalten immer ein Blick auf Programme wie
Echtzeit-Virenscanner oder auf den Graphikkarten-Treiber - letzteres
insbesondere bei Ressourcen-Problemen.

Thorsten Albers

gudea (a) gmx.de

Ähnliche fragen