MemoryStream

18/06/2008 - 22:03 von Maxi | Report spam
Hallo,

noch etwas neu mit vb möchte ich versuchen eine ZIP-Datei in den
Speicher zu laden um dieses dann dort wiederum mit Zip zu öffnen.


Mir ist das Arbeiten mit dem MemoryStream nicht ganz einleuchtend,
wie
muss ich das ganze verstehen das ich eine Datei in den Memory laden
kann?


Ich müsste also wissen wie lade ich eine Datei in den MemoryStream
und
wie kann ich diese dann wieder ansprechen.


Für Eure Info wàre ich sehr dankbar.


Gruss,
Maxi
 

Lesen sie die antworten

#1 Kerem Gümrükcü
19/06/2008 - 02:09 | Warnen spam
Hallo Maxi,

Ich müsste also wissen wie lade ich eine Datei in den MemoryStream
und
wie kann ich diese dann wieder ansprechen.



hier ein Beispiel, wie man die iegen Exe Datei
einliest und dann die ersten zwei MZ
Zeichen der Exe ausgibt:

Dim fs As System.IO.FileStream

Dim ms As System.IO.MemoryStream

Dim MemoryBytes() As Byte

fs =
System.IO.File.OpenRead(System.Diagnostics.Process.GetCurrentProcess().MainModule.FileName)

ReDim MemoryBytes(fs.Length)

fs.Read(MemoryBytes, 0, fs.Length)

ms = New System.IO.MemoryStream(fs.Length)

ms.Write(MemoryBytes, 0, fs.Length)

MessageBox.Show("'" + Chr(MemoryBytes(0)).ToString() + "" +
Chr(MemoryBytes(1)).ToString() + "' is Mark Zbikowski")

ms.Flush()

ms.Close()

fs.Close()

Ich habe es etwas ausführlich gehalten, damit Du es verstehst. Du könntest
nun
die MZ der Datei gegen irgendwas austauschen und deine Exe wàre futsch! :-D
Mein Respekt an MZ,...wo wàren wir ohne diesen Mann,...


Grüße

Kerem

Beste Grüsse / Best regards / Votre bien devoue
Kerem Gümrükcü
Microsoft Live Space: http://kerem-g.spaces.live.com/
Latest Open-Source Projects: http://entwicklung.junetz.de
"This reply is provided as is, without warranty express or implied."

Ähnliche fragen